So teilst du auf Twitter Videos und siehst sie dir an

Teilen von Videos auf Twitter

Es gibt vier Möglichkeiten, Videos auf Twitter zu teilen:

  1. Aufzeichnen: Du kannst Videos aus der Twitter App aufzeichnen, bearbeiten und teilen (Twitter für iPhone oder Twitter für Android, Version 4.1 und später).
  2. Importieren: Wenn du die Twitter App für iPhone oder iPad verwendest, kannst du Videos von deinem Gerät importieren.
  3. Hochladen: Du kannst Videos auf twitter.com hochladen.
  4. Live gehen: Hier erfährst du, wie du direkt in deiner Twitter App Live-Videos erstellst.
Anweisungen anzeigen für:
  • See iOS instructions
  • See Android Instructions

So nimmst du ein Video für einen Tweet auf

  1. Tippe das Tweet-Symbol  und dann das Foto-Symbol  an.
  2. Tippe zum Aufrufen des Videomodus das Video-Symbol  an.
  3. Nimm ein Video auf, indem du das Aufnahme-Symbol  gedrückt hältst. Um dem Video weitere Aufnahmen hinzuzufügen, halte das Symbol einfach nochmals gedrückt. Das aufgenommene Video kann bis zu 2 Minuten und 20 Sekunden lang sein.
  4. Löschen oder Bearbeiten eines Teils des Videos vor dem Twittern: Du kannst einen Videoclip nach oben ziehen, um vor dem Twittern einen Teil des Videos zu löschen. Du kannst auch die Reihenfolge der Videoclips ändern, indem du sie durch Ziehen seitlich verschiebst.
  5. Nachdem du das Video aufgenommen hast, tippe Fertig an. Du kannst dein Video vor dem Twittern ansehen, indem du den Wiedergabe-Button antippst. Auf diese Weise kannst du das Video vor dem Teilen nochmals bearbeiten.
  6. Tippe Twittern an, um deine Nachricht und dein Video zu teilen. 

Hinweis: Wenn du das Video vor dem Twittern entfernen möchtest, tippe das X des Video-Thumbnails an.

So nimmst du ein Video für einen Tweet auf

  1. Tippe das Tweet-Symbol  und dann das Foto-Symbol  an.
  2. Tippe zum Aufrufen des Videomodus das Video-Symbol  an. 
  3. Nimm ein Video auf, indem du das Aufnahme-Symbol gedrückt hältst. Um dem Video weitere Aufnahmen hinzuzufügen, halte den Aufnahme-Button einfach erneut gedrückt. Das aufgenommene Video kann bis zu 2 Minuten und 20 Sekunden lang sein.
  4. Löschen oder Bearbeiten eines Teils des Videos vor dem Twittern: Du kannst einen Videoclip nach oben ziehen, um vor dem Twittern einen Teil des Videos zu löschen. Du kannst auch die Reihenfolge der Videoclips ändern, indem du sie durch Ziehen seitlich verschiebst.
  5. Nachdem du das Video aufgenommen hast, tippe Fertig an. Du kannst dein Video vor dem Twittern ansehen, indem du den Wiedergabe-Button antippst. Auf diese Weise kannst du das Video vor dem Teilen nochmals bearbeiten.
  6. Tippe Twittern an, um deine Nachricht und dein Video zu teilen. 

Hinweis: Wenn du das Video vor dem Twittern entfernen möchtest, tippe das X des Video-Thumbnails an.

So twitterst du ein importiertes Video von deinem iPhone oder iPad aus

  1. Tippe das Tweet-Symbol  an.
  2. Suche das Video, das du twittern möchtest, und tippe es an.
  3. Du kannst das ausgewählte Video kürzen, indem du den linken oder rechten Rand der unten angezeigten Leiste ziehst. Videos können maximal 2 Minuten und 20 Sekunden lang sein.
  4. Tippe den Button Kürzen an, um die Bearbeitung abzuschließen. Du kannst dein Video vor dem Twittern ansehen, indem du den Wiedergabe-Button antippst. Auf diese Weise kannst du das Video vor dem Teilen nochmals bearbeiten.
  5. Tippe Twittern an, um deine Nachricht und dein Video zu teilen.

So lädst du ein Video im Internet hoch und twitterst es

  1. Klicke auf den Button Twittern.
  2. Klicke auf Medien hinzufügen.
  3. Wähle eine gespeicherte Videodatei auf deinem Computer aus und klicke auf Öffnen. Wenn das Video ein nicht unterstütztes Format hat, wird eine Meldung angezeigt. Die maximale Dateigröße beträgt 512 MB. Hier findest du mehr Details zu Videoformaten.
  4. Im Fenster Bearbeiten kannst du dein ausgewähltes Video auf eine Länge zwischen mindestens 1 Sekunde und höchstens 2 Minuten und 20 Sekunden kürzen. Videos können maximal 2 Minuten und 20 Sekunden lang sein.
  5. Klicke auf Fertig, wenn du alle Änderungen vorgenommen hast.
  6. Stelle deine Nachricht fertig und klicke auf Twittern, um deinen Tweet und das Video zu teilen.

Ansehen von Videos auf Twitter

In Timelines, in Moments, auf dem Tab Entdecken und überall auf Twitter werden über Twitter aufgezeichnete Videos, GIFs, Periscopes (in iOS und Android) und Vines automatisch abgespielt.

Wie kann ich verhindern, dass Videos automatisch abgespielt werden?

Du kannst verhindern, dass Videos in deiner Timeline, in Moments und auf dem Tab „Entdecken“ automatisch abgespielt werden, indem du die entsprechende Einstellung änderst. Deine Einstellungen für die automatische Videowiedergabe kannst du für twitter.com und deine Twitter App separat ändern (z. B. kannst du Videos auf deinem iOS-Gerät automatisch abspielen lassen, auf dem Computer jedoch nicht):

So passt du die automatische Wiedergabe in deiner Twitter App für iOS an:

  1. Gehe zu Einstellungen und Datenschutz.
  2. Tippe unter Allgemein die Option Datenverbrauch an.
  3. Tippe unter Video die Option Automatische Videowiedergabe an. 
  4. Du hast die Wahl zwischen folgenden Optionen: Mobildaten & WLAN, Nur WLAN und Niemals.

So passt du die automatische Wiedergabe in deiner Twitter App für Android an:

  1. Gehe zu Einstellungen und Datenschutz
  2. Tippe unter Allgemein die Option Datenverbrauch an.
  3. Tippe Automatische Videowiedergabe an. 
  4. Du hast die Wahl zwischen folgenden Optionen: Mobildaten & WLAN, Nur WLAN und Niemals.

So passt du die automatische Wiedergabe auf twitter.com an:

  1. Klicke auf dein Profil-Symbol und wähle Einstellungen und Datenschutz aus dem Dropdown-Menü. 
  2. Entferne im Bereich Account neben Video-Tweets das Häkchen für Automatische Videowiedergabe.

Ansehen von Live-Videos auf Twitter

Du kannst Live-Videos in Moments, auf dem Tab Entdecken, in den Trends oder in den Tweets eines Accounts, der sich live geschaltet hat, ansehen.

Du kannst dir außerdem Live-Programme von Twitter und weltweite Periscopes auf Amazon Fire TV, Apple TV, Roku und Xbox ansehen. Darüber hinaus kannst du dir auf Apple TV 360°-Live-Videos von Periscope ansehen und auf der Periscope-Weltkarte Inhalte entdecken.

Beim Ansehen von Live-Videos können mitunter Probleme auftreten. Im Allgemeinen wird empfohlen, die Videos über eine starke Netzwerkverbindung abzuspielen und/oder ein anderes Netzwerk oder einen anderen Browser auszuprobieren. Manchmal hilft es auch, die App oder den Browser zu schließen und wieder zu öffnen. Die besten Ergebnisse erzielst du mit der aktuellen Version der App oder des Browsers. Wenn du weiterhin Probleme mit Live-Videos hast, lass es uns bitte wissen.

Hinweis: Für das Streaming von Premium-Live-Inhalten und das Widget für eingebettete Live-Videos sind Cookies von einer anderen twitter.com-Domain mit der Bezeichnung twimg.com für folgende Zwecke erforderlich: erstens, um das Live-Video-Erlebnis zu ermöglichen, und zweitens, um Anzeigen bereitzustellen. Falls Drittanbieter-Cookies in deinem Browser deaktiviert sind, funktionieren weder Live-Videos noch können wir unterstützende Anzeigen schalten. Safari-Nutzer können das Streaming von Premium-Live-Inhalten oder das Widget für eingebettete Live-Videos ohne die Änderung ihrer Browsereinstellungen nutzen, indem sie bei Aufforderung auf den Button „Zulassen” klicken. So können wir einen Cookie für twimg.com setzen, um Live-Videos zu ermöglichen und Anzeigen zu schalten. Falls du einen anderen Browser verwendest, wird in der Hilfe zu deinem Browser erklärt, wie du Drittanbieter-Cookies zulässt.

Anweisungen anzeigen für:
  • See iOS instructions
  • See Android Instructions

Push-Mitteilungen für Live-Videos

Wenn du die Live-Videos eines bestimmten Accounts nicht verpassen möchtest, kannst du auf Wunsch Push-Mitteilungen erhalten, wenn der Account live geht. Direkt über die Profilseite des Accounts kannst du Mitteilungen leicht einrichten.

  1. Tippe im Profil des Accounts das Mitteilungs-Symbol  an.
  2. Wähle im dann erscheinenden Dialog die Option Nur Tweets mit Live-Video.
  3. Du kannst Push-Mitteilungen für Live-Videos deaktivieren, indem du im Profil des Accounts das hervorgehobene Mitteilungs-Symbol  antippst und dann die Option Keine auswählst.

Push-Mitteilungen für Live-Videos

Wenn du die Live-Videos eines bestimmten Accounts nicht verpassen möchtest, kannst du auf Wunsch Push-Mitteilungen erhalten, wenn der Account live geht. Direkt über die Profilseite des Accounts kannst du Mitteilungen leicht einrichten.

  1. Tippe im Profil des Accounts das Mitteilungs-Symbol  an.
  2. Aktiviere das Kästchen neben Account-Mitteilungen
  3. Wähle im dann erscheinenden Dialog die Option Nur Live-Video.
  4. Du kannst Push-Mitteilungen für Live-Videos deaktivieren, indem du im Profil des Accounts das hervorgehobene Mitteilungs-Symbol  antippst und dann die Option Keine auswählst.

Häufig gestellte Fragen

Meine Tweets sind geschützt. Sind auch meine Videos geschützt?

Wenn deine Tweets geschützt sind, können nur deine Follower die Videos in deinen Tweets sehen. Hinweis: Deine Follower können Videos, die du in geschützten Tweets teilst, herunterladen oder Links zu ihnen an anderer Stelle teilen. Links zu Videos, die auf Twitter geteilt wurden, sind nicht geschützt. Alle, die über den Link verfügen, können den Inhalt anzeigen. Wenn du nicht möchtest, dass jemand deine Videos auf Twitter sieht, empfehlen wir, die Tweets mit diesen Videos zu löschen.

Werden Videos beim Zeichen-Limit eines Tweets mitgezählt?

Nein, Videos werden beim Zeichen-Limit in einem Tweet nicht mitgezählt.

Werden Videos auf Twitter automatisch als Schleife abgespielt?

Alle Videos, die auf Twitter gepostet werden und die höchstens 6,5 Sekunden lang sind, werden automatisch als Schleife abgespielt.

Welche Videoformate werden unterstützt?

Zurzeit unterstützen wir in Mobile-Apps die Videoformate MP4 und MOV.

In der Webversion unterstützen wir das Videoformat MP4 mit dem Format H264 und AAC-Audio. Du kannst Videos bis zu einer Größe von 512 MB hochladen, jedoch wirst du aufgefordert, die Videos auf eine Länge von maximal 2 Minuten und 20 Sekunden zu kürzen.

Welche Beschränkungen gibt es für Auflösungen und Seitenverhältnisse bei Videos, die über das Internet hochgeladen werden?

  • Minimale Auflösung: 32 x 32
  • Maximale Auflösung: 1920 x 1200 (und 1200 x 1900)
  • Seitenverhältnisse: 1:2,39 bis 2,39:1 (einschließlich)
  • Maximale Frame-Rate: 40 fps
  • Maximale Bitrate: 25 Mbit/s

Kann ich in einem Video Personen markieren?

In Videos kannst du Personen nicht markieren. Diese Funktion steht nur für Fotos zur Verfügung. In diesem Artikel findest du weitere Informationen zum Markieren in Fotos.

Wie lösche ich ein Video (nach dem Twittern)?

Du kannst ein Video auf die gleiche Weise wie ein Foto löschen, und zwar indem du den Tweet selbst löschst. 

Kann ich Videos in Direktnachrichten senden?

Ja, du kannst Videos und GIFs auch in Direktnachrichten senden. 

Diesen Artikel als Favorit speichern oder teilen

War dieser Artikel hilfreich?

Danke für das Feedback. Wir freuen uns, dass wir helfen konnten.

Danke für das Feedback. Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Danke für das Feedback. Deine Kommentare helfen uns, unsere Artikel zu verbessern.