Über verschiedene Arten von Tweets

Allgemeine Tweets

 

  • Definition: Eine Nachricht auf Twitter, die Text, Fotos, ein GIF und/oder ein Video enthält.
  • Wo sie für den Absender angezeigt wird: Auf der Profilseite des Absenders und der Startseiten-Timeline.
  • Wo sie für den Empfänger erscheint: In der Startseiten-Timeline von allen, die dem Absender folgen.

Status-Tweets

 

  • Definition: Ein vereinfachter Tweet, in dem du mitteilst, was du gerade tust, und eine Möglichkeit, deinen Tweets einen neuen Kontext hinzuzufügen und Verbindungen zwischen dir und anderen Menschen herzustellen, die sich ebenfalls für das Geschehen interessieren.
  • Wo sie für den Absender angezeigt wird: Auf der Profilseite des Absenders unter Tweets und Startseiten-Timeline.
  • Wo sie für den Empfänger erscheint: In der Startseiten-Timeline von allen, die dem Absender folgen. Genau wie bei allgemeinen Tweets kann der Empfänger die Status-Tweets anderer Personen sehen, auf die der Absender antwortet, retweetet, zitiert oder mag.
  • Auswählen eines Status-Tweets: Nachdem du einen Status ausgewählt hast, kannst du die Tweets sehen, die mit diesem Status verbunden sind. Du kannst auch einen Tweet mit demselben Status senden. Bitte beachte, dass wir Inhalte basierend auf deinen sensiblen Inhaltspräferenzen anzeigen. Du kannst deine Einstellungen für sensible Inhalte ändern, indem du zu deinen Datenschutz- und Sicherheitseinstellungen und/oder deinen Sucheinstellungen gehst. Erfahre mehr darüber, wie du kontrollieren kannst, ob du sensible Medien in Tweets siehst. Du kannst auch die sichere Suche aktivieren, um deine Suchergebnisse zu filtern.

Hinweis: Derzeit sind Status-Tweets nur für Twitter Nutzer in den USA und Australien verfügbar. In diesen Ländern können die Menschen auf iOS für Twitter und Android für Twitter ihre eigenen Status-Tweets posten und die von anderen Personen sehen. Personen, die über das Internet auf Twitter zugreifen, können Status-Tweets sehen, aber nicht verfassen. 

Erwähnungen
 
  • Definition: Ein Tweet, der den Twitter Nutzernamen eines anderen Accounts enthält, dem das „@“-Symbol vorangestellt ist. Zum Beispiel: „Hallo @TwitterSupport!“
  • Wo sie für den Absender erscheint: Auf der Profilseite des Absenders von öffentlichen Tweets.
  • Wo sie für den Empfänger angezeigt wird: In den Mitteilungen-Tabs des Empfängers, auf die nur er selbst Zugriff hat. Außerdem werden Erwähnungen in der Startseiten-Timeline-Ansicht des Empfängers angezeigt (nicht in seinem Profil), wenn er dem Absender folgt.
  • Wer sieht es noch? Jeder auf Twitter, der dem Absender einer Erwähnung folgt, sieht den Tweet in seiner Startseite-Timeline.
  • Orte, an denen sie nie erscheinen wird: Auf der Profilseite von jemandem, es sei denn, er hat die Nachricht geschrieben.

Hinweis: Wenn du einen Tweet postest, der mit einem Nutzernamen beginnt, sehen nur Personen, die sowohl dir als auch dem Account, den du erwähnst, folgen, den Tweet in ihrer Startseite-Timeline. Wenn du möchtest, dass alle deine Follower den Tweet sehen, retweetest oder zitierst du ihn am besten.

Antworten

 

  •  Definition: Eine Antwort ist, wenn du auf den Tweet einer anderen Person antwortest.
  •  Wo sie für den Absender erscheint: Auf der Profilseite des Absenders.
  •  Wo sie für den Empfänger erscheint: Im Tab „Mitteilungen“ des Empfängers. Wie Erwähnungen werden auch Antworten in der Startseiten-Timeline des Empfängers angezeigt, wenn dieser dem Absender folgt.
  •  Wer sieht es noch? Jeder, der dem Absender und dem Empfänger einer Antwort folgt, sieht sie in seiner Startseiten-Timeline.
  •  Orte, an denen sie nie erscheinen wird: Auf der Profilseite von jemandem, es sei denn, er hat die Antwort gesendet.
     

Zusätzliche Arten von Tweets

 

Über Retweets

Du findest Retweets in deiner Timeline, deinem Profil und anderen Profilseiten auf Twitter. Erfahre mehr darüber, wo Retweets (und deine Tweets, die von anderen retweetet wurden) auf Twitter erscheinen.
 

Über Retweets mit Kommentar

Mit der Funktion Tweet zitieren kannst du den Tweet einer anderen Person mit deinem eigenen Kommentar versehen.
 

Über Antworten, die von Accounts mit geschützten Tweets gesendet werden

Indem du deine Tweets schützt (sie privat machst), teilst du uns mit, dass du nicht möchtest, dass jemand deine Tweets sieht, es sei denn, du hast ihre Follower-Anfrage akzeptiert. Wenn deine Tweets geschützt sind und du eine Antwort oder Erwähnung sendest, können nur die Personen, denen du die Einsicht in deine Tweets erlaubt hast, diese sehen. Wenn du Tweets wie Erwähnungen oder Antworten an Personen senden möchtest, die dir nicht folgen, hebe den Schutz deiner Tweets auf, um sie öffentlich zu machen.
 

Wo Antworten zwischen anderen Personen erscheinen

Wenn du nicht der Absender oder Empfänger einer Antwort bist, kannst du trotzdem eine Antwort an eine andere Person in deiner Timeline sehen.

Du siehst Antworten in deiner Startseiten-Timeline, wenn du sowohl dem Absender als auch dem Empfänger der Antwort folgst, oder wenn wir glauben, dass die Antwort für dich relevant ist. Sonst siehst du die Antwort nur, wenn du die Profilseite des Absenders besuchst.

Wenn du jemandem eine Antwort schickst, wird sie nicht auf seiner Profilseite angezeigt. Nur Antworten, die diese Person gesendet hat, werden in ihrem Profil angezeigt.


Über Inhalte, die du von außerhalb deines Netzwerks sehen kannst

Wenn wir einen Tweet, einen Account, dem du folgen solltest, oder andere Inhalte, die beliebt oder relevant sind, identifizieren, fügen wir sie zu deiner Timeline hinzu. Wir wählen jeden Tweet anhand einer Reihe von Signalen aus, z. B. wie beliebt er ist und wie die Menschen in deinem Netzwerk mit ihm interagieren. Wir sprechen Empfehlungen aus, damit du einfacher und schneller Inhalte findest, die einen sinnvollen Beitrag zur Unterhaltung leisten, z. B. Inhalte, die relevant, glaubwürdig und sicher sind. Das bedeutet, dass du manchmal Tweets von Accounts siehst, denen du nicht folgst. Wir empfehlen dir Tweets, die darauf basieren, wem du bereits folgst und welche Themen du verfolgst, und empfehlen keine Inhalte, die missbräuchlich oder spammig sein könnten. Wir teilen Empfehlungen über Push-Mitteilungen, deinen Mitteilungen-Tab und indem wir sie zu deiner Startseiten-Timeline hinzufügen.

 

Was sind gesponserte Tweets?

Erfahre mehr über die gesponserten Tweets von Twitter.

Diesen Artikel teilen