Über Unterhaltungen auf Twitter

Unterhaltungen finden auf Twitter ständig statt – und sie beginnen ganz einfach mit einer Antwort auf einen Tweet.

Beliebte Unterhaltungen zu finden und sich daran zu beteiligen, ist denkbar einfach. Wir zeigen dir den interessantesten Inhalt immer zuerst an, und wenn du dich an der Unterhaltung beteiligen möchtest, kannst du deine Antwort bis zur maximalen Zeichenanzahl formulieren. Im Folgenden werden einige Grundlagen von Unterhaltungen auf Twitter aufgeführt und erläutert, wie du dich am besten an ihnen beteiligst.

Antworten in Unterhaltungen
 

Eine Antwort ist eine Reaktion auf einen Tweet und eine der einfachsten Methoden, sich an einer Unterhaltung auf Twitter zu beteiligen. 

Wenn du auf einen Tweet antwortest, kannst du eine vollständige Liste der an der Unterhaltung beteiligten Nutzernamen anzeigen lassen, indem du auf die Zeile über dem Tweet klickst oder tippst. Nutzernamen werden nicht automatisch am Anfang der Antwort eingefügt, damit du alle verfügbaren Zeichen für deine Antwort nutzen kannst.

So postest du eine Antwort
  1. Suche den Tweet, auf den du antworten möchtest.
  2. Klicke oder tippe auf das Antwort-Symbol .
    Hinweis: Es wird ein Eingabefeld geöffnet, in dem du den Namen der Person bzw. Personen siehst, der bzw. denen du antwortest.
  3. Gib deine Nachricht ein und klicke oder tippe auf Antworten, um sie abzusenden.
 
Entscheide selbst, wer auf deinen Tweet antworten kann

Wenn du einen neuen Tweet beginnst, kannst du auswählen, wer darauf antworten kann. Als Standardeinstellung siehst du im Tweet-Verfasser Alle können antworten neben einem Globus-Symbol. Wenn du darauf klickst oder tippst, bevor du deinen Tweet postest, kannst du wählen, wer dir antworten kann. 

Um unerwünschte Antworten zu unterdrücken und für eine sinnvolle Unterhaltung zu sorgen, kannst du auch mitten in einer Unterhaltung ändern, wer auf deinen Tweet antworten darf.

So passt du deine Einstellungen für die Unterhaltung an
  1. Tippe auf twitter.com oder in der Twitter App für iOS oder Android auf den Button „Twittern“.
  2. Klicke oder tippe auf Alle können antworten neben dem Globus-Symbol, um anzugeben, wer auf deinen Tweet antworten kann. 
    • Alle: Das ist die aktuelle Standardoption. Für öffentliche Accounts bedeutet diese Option, dass weiterhin alle Nutzer antworten können. Wenn deine Tweets geschützt sind, bedeutet es, dass weiterhin nur Personen, die dir folgen, antworten können.
    • Leute, denen du folgst: Nur Personen, denen du folgst, sowie alle Personen, die du im Tweet erwähnst, können antworten.
    • Nur Nutzer, die du erwähnst: Nur Nutzer, die du im Tweet erwähnst, können antworten.
  3. Wenn du fertig bist, klicke oder tippe auf Twittern, um den Tweet zu posten.
  4. Nachdem du getwittert hast, kannst du ändern, wer antwortet, indem du rechts oben im Tweet das Mehr-Symbol  antippst. 
  5. Tippe Ändern, wer antworten kann aus der Optionsliste an. 
  6. Wähle aus, wer in der Lage sein soll, auf deinen Tweet zu antworten.
Ein paar Dinge zur Beachtung:
  • Wenn dein Tweet live ist, sehen die Nutzer, dass du eingeschränkt hast, wer auf deinen Tweet antworten kann.
  • Wenn du bestimmte Personen zum Antworten eingeladen hast, wird direkt unter dem Tweet in ihrer Startseiten-Timeline eine Kontextzeile angezeigt, in der sie darüber informiert werden, dass sie (und alle anderen ausgewählten Personen) antworten und sich an der Unterhaltung beteiligen können. Außerdem erhalten sie eine Push-Mitteilung für Erwähnungen, wenn sie diese Einstellung aktiviert haben.
  • Einschränkungen, die du für deine Tweets festlegst, gelten nur für Antworten auf deinen Tweet. Andere Interaktionen mit deinem Tweet sind weiterhin möglich. Nutzer können ihn z. B. mit „Gefällt mir“ markieren, retweeten oder in einer Umfrage abstimmen, die in deinem Tweet enthalten ist.
  • Nachdem du einen Tweet veröffentlicht hast, kannst du für deine Unterhaltungen ändern, wer auf deinen Tweet antworten kann, oder den ursprünglichen Tweet löschen. Antworten und Retweets deines Tweets übernehmen die Einschränkungen, die du für den Stamm-Tweet festgelegt hast, aber zitierte Tweets übernehmen die Einschränkungen nicht. 
  • Wenn ein Tweet gelöscht wird, werden auch die Retweets gelöscht und Antworten verlieren alle bisherigen Einschränkungen. 
  • Wenn du deinen Account deaktivierst, werden alle Antwortbeschränkungen, die deine Tweets derzeit haben, aufgehoben. Wenn du deinen Account reaktivierst, solange das noch möglich ist, werden alle vorherigen Antwortbeschränkungen erneut angewendet. Es ist jedoch möglich, dass während dieses Zeitfensters für die Reaktivierung, in dem die Antwortbeschränkungen aufgehoben waren, Antworten, die ansonsten nicht möglich gewesen wären, zu deiner Unterhaltung hinzugekommen sind. 


Wem antworte ich?
 

Im Eingabefeld kannst du die an der Unterhaltung beteiligten Personen sehen, denen du antwortest. Klicke oder tippe auf Antwort an ..., um einen Bearbeitungsbildschirm aufzurufen, der eine Liste mit allen an der Unterhaltung beteiligten Nutzern enthält.
 

Grundlegendes zum Bearbeitungsbildschirm für Antworten:

  • Es werden bis zu 50 an der Unterhaltung beteiligte Nutzer angezeigt. 
  • Hinzufügen von Personen: Um einer Unterhaltung weitere Personen hinzuzufügen, wische nach unten, um den Bearbeitungsbildschirm zu schließen, und gib dann einfach ihre Nutzernamen in deinen Tweet ein. Ein manuell in das Textfeld eingegebener Nutzername wird beim Zeichenlimit mitgezählt.
  • Entfernen von Personen: Die Personen, die im Bearbeitungsbildschirm angezeigt werden, können entfernt werden (mit Ausnahme des Autors des ursprünglichen Tweets, dem du direkt antwortest). Um im Bearbeitungsbildschirm Personen aus der Unterhaltung zu entfernen, klicke oder tippe einfach auf das Häkchen-Symbol  neben diesen Nutzern. Wenn du jemanden entfernt hast, wird das Häkchen als nicht aktiv (grau) angezeigt.
  • Blockierte Accounts: Accounts, die du blockiert hast, werden in der Empfängerliste mit einem entsprechenden Hinweis angezeigt. Im Bearbeitungsbildschirm kannst du blockierte Accounts aus der Unterhaltung entfernen, indem du auf das Häkchen-Symbol  klickst oder tippst. Die Nutzer der blockierten Accounts merken nicht, dass du sie aus der Unterhaltung entfernt hast und dass du ihre Antworten in Zukunft nicht mehr siehst.
    • Hinweis: Wenn ein Account, den du blockiert hast, dein Profil besucht, wird der Nutzer in einer Meldung über die Blockierung informiert.

Hinweis: Wenn deine Tweets nicht geschützt sind, sind alle Antworten öffentlich, aber nur die relevanten Personen, z. B. Nutzer, die dir folgen, oder die an der Unterhaltung beteiligten Personen, sehen deine Antwort in ihrer Startseiten-Timeline, und zwar selbst wenn du deine Antwort mit „.@“ beginnst. Wenn alle deine Follower deine Antwort sehen sollen, solltest du statt einer Antwort besser einen Retweet oder einen zitierten Tweet posten.

Hier erfährst du mehr über Antworten und Erwähnungen und Arten von Tweets.

 

Mitteilungen zu Unterhaltungen
 

Wenn du eine Mitteilung zu einer Unterhaltung erhältst, kann es sich dabei um eine Mitteilung zu einer Erwähnung oder zu einer Antwort handeln:

  • Wenn dein Nutzername im Text eines Tweets genannt wird, erhältst du eine Mitteilung zu einer Erwähnung.
  • Wenn dir jemand antwortet, erhältst du eine Mitteilung zu einer Antwort.
  • Klicke oder tippe auf eine Mitteilung, um die Unterhaltung und die beteiligten Nutzer zu sehen.
     

Wer ist an der Unterhaltung beteiligt?

Du kannst die an einer Unterhaltung beteiligten Personen über Tweets, die in deiner Startseiten-Timeline, auf deiner Profilseite oder in Mitteilungen angezeigt werden, oder aber über die Tweet-Details aufrufen. So rufst du den Namen, die Biografie und den @Nutzernamen der beteiligten Personen auf:

  1. Klicke auf Antwort an... oder tippe die Option an.
  2. Jetzt siehst du alle Personen, die deine Antwort erhalten. In dieser Liste kannst du auch Personen folgen oder entfolgen.

Hinweis: Von dir blockierte Accounts werden in der Liste der an der Unterhaltung beteiligten Personen mit einem entsprechendem Hinweis und ohne Profilinformationen aufgeführt. Du kannst Accounts hier entblocken, indem du das Blockiert-Symbol  antippst.

Konversations-Ranking
 

Vielleicht ist dir aufgefallen, dass manche Antworten in einer Konversation nicht in chronologischer Reihenfolge angezeigt werden. Antworten werden in Unterkonversationen gruppiert, weil wir dir die Inhalte zeigen möchten, von denen wir glauben, dass sie dich am meisten interessieren und dass sie auf sinnvolle Weise zur Unterhaltung beitragen, z. B. Inhalte, die relevant, glaubwürdig und sicher sind. Eine Antwort erhält z. B. ein höheres Ranking, wenn sie von der Autorin des ursprünglichen Tweets oder von jemandem, dem du folgst, stammt oder wenn die Person Twitter Blue abonniert hat.

 

Anzahl der direkten Antworten
 

Neben der Gesamtzahl der „Gefällt mir“-Markierungen und Retweets für einen Tweet kannst du jetzt auch eine Antwortanzahl sehen, die angibt, wie viele Leute sich an der Konversation beteiligen. Neben dem Antwort-Symbol  siehst du jetzt eine Zahl, die angibt, wie viele direkte Antworten der ursprüngliche Tweet erhalten hat. Die Anzahl ist nicht die Gesamtzahl der Antworten in der gesamten Konversation.

Hinweis: In diesem Artikel erfährst du mehr über das Stummschalten von Mitteilungen für eine Unterhaltung.

Diesen Artikel teilen