Über öffentliche und geschützte Tweets

 

Was ist der Unterschied zwischen öffentlichen und geschützten Tweets?

 

  • Wenn du dich bei Twitter registrierst, sind deine Tweets standardmäßig öffentlich; jeder kann deine Tweets sehen und mit ihnen interagieren. Du kannst deine Tweets in den Einstellungen deines Accounts schützen. Erfahre mehr über den Schutz deiner Tweets
  • Wenn du deine Tweets schützt, erhältst du eine Anfrage, wenn dir neue Leute folgen wollen, die du genehmigen oder ablehnen kannst. Accounts, die dir gefolgt sind, bevor du deine Tweets geschützt hast, können deine geschützten Tweets weiterhin sehen und mit ihnen interagieren, es sei denn, du blockierst sie. Erfahre mehr über Blockieren.

 

Wer kann meine Tweets sehen?

 

  • Öffentliche Tweets (die Standardeinstellung): für jeden sichtbar, egal ob man einen Twitter Account hat oder nicht.
  • Geschützte Tweets: nur für deine Twitter Follower sichtbar. Denke bitte daran, dass deine Follower trotzdem Bilder von deinen Tweets machen und sie teilen können.

Hinweis: Wenn du einer Drittapplikation den Zugriff auf deinen Account erlaubt hast, kann diese Drittapplikation möglicherweise deine geschützten Tweets sehen. Denke daran, dass du Inhalte, die du auf Twitter mit anderen teilst, möglicherweise herunterlädst oder weitergibst.

Wenn du deine Tweets schützt,

 

  • erhältst du eine Anfrage, wenn dir neue Leute folgen wollen, die du genehmigen oder ablehnen kannst.
  • werden deine Tweets, einschließlich der permanenten Links zu deinen Tweets, nur für deine Follower sichtbar sein.
  • können deine Follower das Retweet-Symbol nicht zum Retweeten oder Retweeten mit Kommentar verwenden.
  • Geschützte Tweets werden nicht in Suchmaschinen von Drittanbietern (wie der Google-Suche) angezeigt.
  • Deine geschützten Tweets können nur von dir und deinen Followern auf Twitter durchsucht werden.
  • Antworten, die du an einen Account sendest, der dir nicht folgt, werden von diesem Account nicht gesehen (denn nur deine Follower sehen deine Tweets).

Hinweis: Wenn du einen Link in einem geschützten Tweet teilst, wird er automatisch verarbeitet und zu einem http://t.co-Link verkürzt. Bitte beachte, dass jeder, der einen verkürzten t.co-Link hat, zu der Ziel-URL navigieren kann.

Was passiert, wenn ich meine Tweets von öffentlich auf geschützt umstelle?


Wenn du früher öffentliche Tweets hattest (bevor du deine Tweets geschützt hast), sind diese Tweets nicht mehr auf Twitter öffentlich und erscheinen nicht mehr in den öffentlichen Twitter Suchergebnissen. Stattdessen werden deine Tweets nur von dir und deinen Followern auf Twitter angezeigt und durchsuchbar sein.

 

Hinweis: Wenn du deine Twitter Einstellungen von öffentlich auf privat änderst, können Tweets, die du vor der Privatisierung deines Accounts gesendet hast, immer noch von jemandem gesehen werden, der den Tweet in seiner Startseiten-Timeline hatte, bevor du deinen Account privat gemacht hast. Wenn das passiert, können sie nicht mit dem Tweet interagieren oder seine Details sehen. 

Was passiert, wenn ich meine Tweets von geschützt auf öffentlich ändere?


Wenn du den Schutz deiner Tweets aufhebst, werden alle zuvor geschützten Tweets öffentlich gemacht.

 

Was passiert, wenn ich Medien in einem geschützten Tweet teile?


Wenn deine Tweets geschützt sind, können nur deine Follower deine Medien in deinen Tweets sehen. Bitte beachte, dass deine Follower Links zu Medien, die du in geschützten Tweets teilst, herunterladen oder erneut teilen können. Links zu Medien, die auf Twitter geteilt werden, sind nicht geschützt. Jeder, der den Link hat, kann den Inhalt sehen.

 

Was passiert, wenn meine Tweets geschützt sind, aber trotzdem in den Suchmaschinenergebnissen angezeigt werden?

 

  • Nachdem du deine Tweets geschützt hast, können nur du und deine Follower deine Updates lesen oder deine Tweets in der Twitter Suche sehen.
  • Wenn du früher öffentliche Tweets hattest (bevor du deine Tweets geschützt hast), sind diese Tweets nicht mehr öffentlich und erscheinen auch nicht mehr in den öffentlichen Twitter Suchergebnissen, es sei denn, jemand hatte den Tweet zu seiner Startseiten-Timeline hinzugefügt, bevor dein Account privat wurde.* Wenn du den Schutz deiner Tweets aufhebst, werden jedoch alle zuvor geschützten Tweets öffentlich gemacht.
  • Finde heraus, wie du deine Updates aus der Google-Suche entfernen kannst. Twitter hat nicht die Möglichkeit, Inhalte auf anderen Websites als twitter.com zu entfernen.

 

Was ist, wenn meine Tweets noch nie öffentlich waren?

 

  • Wenn deine Tweets noch nie öffentlich waren (d. h. du hast deine Tweets in deinen Einstellungen immer geschützt), sollten deine Updates nie in der Twitter Suche oder anderen öffentlichen Suchmaschinen auftauchen.
  • Wenn sie in den Suchergebnissen auftauchen, ändere sofort dein Passwort und widerrufe nicht vertrauenswürdige Drittapplikation. Du kannst auch einen Bericht mit den folgenden Informationen einreichen:
    • Zu welchem Zeitpunkt dies begonnen hat zu passieren
    • Wo du deine privaten Updates gepostet hast (Twitter Suche, Google etc.)
    • Liste aller Drittapplikationen, die du verwendest

Diesen Artikel teilen