goglobalwithtwitterbanner

So zeigst du Videostatistiken in Media Studio an

Wir wissen, wie wichtig es ist, die Performance deiner Bemühungen auf Twitter zu verfolgen. Es gibt heute drei Methoden zur Anzeige von Videostatistiken: direkt in der Bibliothek in Media Studio, mithilfe des Video-Analytics-Dashboards oder mit unserem neuen Business-Manager (muss ausdrücklich genehmigt werden).

So zeigst du Statistiken für ein bestimmtes Video an

  1. Klicke auf ein Video in deiner Bibliothek in Media Studio.
  2. Die Metriken Videoanzeigen, Abschlussrate und Durchschnittliche Betrachtungszeit werden im geöffneten Fenster angezeigt.
  3. Wenn du mehr Statistiken sehen möchtest, klicke auf den Button Weitere Analytics.
  4. Wähle mit dem Filter rechts oben einen Datumsbereich aus. Die Standardansicht umfasst 7 Tage.
  5. Das Fenster zeigt nun folgende Metriken:
    1. Gesamtzahl Ansichten
    2. Organische Ansichten
    3. Gesponserte Ansichten
    4. Video-Abschlussrate
    5. Durchschnittliche Betrachtungszeit
    6. Standort (Land) der Zuschauer
    7. Zuschauerplattform (iOS, Android, Web usw.)
  6. Tipp: Die Metriken werden nach Video, nicht nach Tweet zusammengefasst. Wenn du ein Video mehrmals getwittert hast, werden in dieser Ansicht alle Metriken für alle diese Tweets addiert.

So zeigst du allgemeine Statistiken für deinen Account an

  1. Klicke auf das Dropdown Analytics oben in der Navigationsleiste.
  2. Klicke auf Videostatistiken, wodurch ein neues Browser-Fenster geöffnet wird.
  3. Gib mit dem Datumsfilter rechts oben auf der Seite den gewünschten Zeitraum an. Wenn du die Daten innerhalb dieses Filters änderst, wirkt sich das auf alle im Dashboard angezeigten Daten und auf alle Exporte aus.
  4. Zeige verschiedene Arten von Statistiken an:
    1. Übersichtsgrafik: Zeigt Daten von allen Videos an, die während des festgelegten Zeitraums wiedergegeben wurden (nicht nur die Videos, die während dieser Zeit getwittert wurden).
    2. Grafik auf der rechten Seite: Zeigt Daten von allen Videos an, die während des festgelegten Zeitraums wiedergegeben wurden (nicht nur die Videos, die während dieser Zeit getwittert wurden).
    3. Inhaltsliste: Zeigt Daten von allen Videos an, die während des festgelegten Zeitbereichs zum ersten Mal getwittert wurden.
  5. Exportiere die Informationen über den Button Daten exportieren neben dem Datumsfilter.
    Tipp: Mit der heruntergeladenen .CSV-Datei kannst du nach Bedarf weitere Metriken berechnen.

So zeigst du mit Business-Manager Statistiken für mehrere Accounts an

Du musst eigens für Business-Manager freigeschaltet sein, um die folgenden Anweisungen ausführen zu können. Wende dich bitte an deinen Twitter Account Manager, der dir weitere Informationen geben kann.

  1. Klicke in der rechten oberen Ecke auf das Dropdown-Menü neben deinem Namen.
  2. Klicke auf Business-Manager.
  3. Klicke auf den Tab Berichte, um einen neuen Bericht zu erstellen (oder einen zuvor generierten Bericht herunterzuladen).
  4. Stelle den gewünschten Datumsbereich ein.
  5. Wähle Publisher-Geschäftsbericht aus der Dropdown-Liste Berichtstyp aus.
  6. Gib dem Bericht einen Namen.
  7. Wähle die gewünschten Accounts aus.
  8. Klicke auf Neuen Bericht erstellen.
  9. Lade die .CSV-Datei herunter, wenn die Generierung abgeschlossen ist. 

 

Häufig gestellte Fragen zu Statistiken

Kann ich Statistiken auf Videoebene aus meiner Bibliothek exportieren?

Ja. Klicke auf ein Video in deiner Bibliothek, um das Fenster „Mediendetails“ zu öffnen. Klicke dann auf den Button Weitere Analytics, um mehr Statistiken anzuzeigen. Klicke in dem Fenster, das daraufhin erscheint, auf den Button Export.

Häufig gestellte Fragen zu Business-Manager

Kann ich selbst ein Unternehmen einrichten?

Nein, das Unternehmen muss dein Twitter Account Manager einrichten. Stelle dir eine Liste aller Accounts zusammen, die du in deinem Unternehmen sehen möchtest, bevor du deinen Account Manager kontaktierst. Gib dann die Accounts der Nutzer an, die als Administratoren fungieren würden (sie erhalten auch vollständigen Administratorzugriff auf alle Media Studio-Accounts innerhalb des Unternehmens).

Kann ich Live-Statistikdaten für alle Nutzernamen anzeigen?

Derzeit unterstützt Business-Manager nur den Export von VOD-Daten. Daher ist es zurzeit nicht möglich, Live-Statistiken über dieses Tool zu exportieren.

Wie viele Daten können angezeigt und exportiert werden?

Die Übersichtsseite enthält historische Daten ab dem 1. Januar 2017 und kann jeweils ein ganzes Jahr anzeigen. Die Berichtexporte können jeweils 6 Monate umfassen.

Warum hat ein Account plötzlich Administratorzugriff auf alle Accounts in meiner Organisation erhalten?

Geschäftsadministratoren müssen in der Lage sein, Metriken und Interaktionen für veröffentlichte Videos anzuzeigen, die auf Nutzernamenebene für alle Nutzernamen in einer Organisation zusammengefasst sind.

Mein Account gehört zu einem Unternehmen. Warum kann ich keine Messdaten für das gesamte Unternehmen anzeigen?

Wenn dein Account zu einem Unternehmen gehört, kannst du zu Business-Manager navigieren, dort aber nur aggregierte Metriken für die Accounts anzeigen, auf die du Zugriff hast. Nur Geschäftsadministratoren oder Accounts, die Zugriff auf alle Accounts im Unternehmen haben, können Analysen für das gesamte Unternehmen anzeigen.

Diesen Artikel als Favorit speichern oder teilen

War dieser Artikel hilfreich?

Danke für das Feedback. Wir freuen uns, dass wir helfen konnten.

Danke für das Feedback. Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Danke für das Feedback. Deine Kommentare helfen uns, unsere Artikel zu verbessern.