goglobalwithtwitterbanner

Media Studio Analytics

Wir haben ein Statistik-Dashboard in Media Studio eingebaut, weil wir wissen, wie wichtig es ist, die Performance deiner Videos auf Twitter zu verfolgen. Im Folgenden wird erklärt, wie du die Performance deines Accounts, deine Videoaktivität insgesamt und deine individuellen Video-Tweets verfolgst.

Für Live-Videos sieh bitte in den Abschnitten zu Statistiken in der Hilfe zu Media Studio Producer nach.

Videostatistiken in Media Studio

  • So zeigst du Statistiken für ein bestimmtes Video an
  • Häufig gestellte Fragen

Videostatistiken im Video Analytics Dashboard

  • So zeigst du allgemeine Statistiken für deinen Account an
  • Häufig gestellte Fragen

Einblicke: Zielgruppe

  • So zeigst du „Timing ist alles“ an
  • Häufig gestellte Fragen
  • Fehler

Einblicke: Unterhaltungen

  • So zeigst du Einblicke in Unterhaltungen an
  • Häufig gestellte Fragen
  • Fehler
 

Videostatistiken in Media Studio

So zeigst du Statistiken für ein bestimmtes Video an

  1. Klicke auf ein Video in deiner Bibliothek in Media Studio.
  2. Die Metriken Videoanzeigen, Abschlussrate und Durchschnittliche Betrachtungszeit werden im geöffneten Fenster angezeigt.
  3. Wenn du mehr Statistiken sehen möchtest, klicke auf den Button Weitere Analytics.
  4. Wähle mit dem Filter rechts oben einen Datumsbereich aus. Die Standardansicht umfasst 7 Tage.
  5. Das Fenster zeigt nun folgende Metriken:
    • Gesamtzahl Ansichten
    • Organische Ansichten
    • Gesponserte Ansichten
    • Video-Abschlussrate
    • Durchschnittliche Betrachtungszeit
    • Standort (Land) der Zuschauer
    • Zuschauerplattform (iOS, Android, Web usw.)

Tipp: Die Metriken werden nach Video, nicht nach Tweet zusammengefasst. Wenn du ein Video mehrmals getwittert hast, werden in dieser Ansicht alle Metriken für alle diese Tweets addiert.

Videostatistiken in Media Studio – Häufig gestellte Fragen

Welche Metrik wird für die Anzahl der Ansichten verwendet?
Die Hauptmetrik, die angibt, wie oft Videos in Twitter abgespielt wurden, wird ausgelöst, wenn ein Nutzer ein Video mindestens 2 Sekunden lang ansieht und dabei mindestens 50 % des Videoplayers sichtbar ist. Das gilt sowohl für hochgeladene Videos als auch für Live-Videos.

Ich sehe gesponserte Ansichten in meinem Video. Woher kommen sie?
Gesponserte Ansichten können von zwei Quellen stammen: 

  1.  Der Account nimmt am Programm Amplify Pre-Roll teil und erhält gesponserte Ansichten, nachdem Videos zur Monetarisierung eingerichtet wurden.

  2. Die Tweets des Accounts werden im Rahmen einer Werbekampagne beworben.

Wenn es gesponserte Ansichten gibt, die du nicht verstehst, wende dich bitte an deinen Twitter Account Manager. Wenn du keinen Account Manager hast, kannst du hier eine Support-Anfrage stellen: https://help.twitter.com/forms.

Wie weit zurück kann ich Videostatistiken in Media Studio anzeigen?
Die Daten in Media Studio beginnen 2017.

Welche Statistiken werden verfolgt? 
Accounts mit Zugriff auf Media Studio können über den Tab „Analytics“ von Media Studio auf das Video Analytics Dashboard zugreifen. Einige Beispiele für die aufgezeichneten Statistiken: 

Videostarts
Bindungsraten (25 %, 50 %, 75 %, 100 %)
Abschlussraten (25 %, 50 %, 75 %, 100 %)
Insgesamt gesehene Minuten 
Call-to-Action-Klicks

Kann ich die Statistiken exportieren? 
Ja, du kannst Statistiken sowohl aus dem Video Analytics Dashboard (VAD) als auch aus Media Studio exportieren.

Kann ich Statistiken auf Videoebene aus meiner Bibliothek exportieren?
Ja. Klicke auf ein Video in deiner Bibliothek, um das Fenster „Mediendetails“ zu öffnen. Klicke dann auf den Button Weitere Analytics, um detailliertere Statistiken anzuzeigen. Klicke in dem Fenster, das daraufhin erscheint, auf den Button „Export“.

 

Videostatistiken im Video Analytics Dashboard

So zeigst du allgemeine Statistiken für deinen Account an

  1. Klicke auf das Dropdown Analytics oben in der Navigationsleiste.
  2. Klicke auf Videostatistiken, wodurch ein neues Browser-Fenster geöffnet wird.
  3. Gib mit dem Datumsfilter rechts oben auf der Seite den gewünschten Zeitraum an. Wenn du die Daten innerhalb dieses Filters änderst, wirkt sich das auf alle im Dashboard angezeigten Daten und auf alle Exporte aus.
  4. Sieh dir die verschiedenen Arten von Statistiken an:
    • Übersichtsgrafik: Zeigt Daten von allen Videos an, die während des festgelegten Zeitraums wiedergegeben wurden (nicht nur die Videos, die während dieser Zeit getwittert wurden).
    • Grafik auf der rechten Seite: Zeigt Daten von allen Videos an, die während des festgelegten Zeitraums wiedergegeben wurden (nicht nur die Videos, die während dieser Zeit getwittert wurden).
    • Inhaltsliste: Zeigt Daten von allen Videos an, die während des festgelegten Zeitbereichs zum ersten Mal getwittert wurden.
  5. Exportiere die Informationen über den Button Daten exportieren neben dem Datumsfilter.

Tipp: Mit der heruntergeladenen .CSV-Datei kannst du nach Bedarf weitere Metriken berechnen.

Videostatistiken im Video Analytics Dashboard – Häufig gestellte Fragen

Kann ich im Video Analytics Dashboard Statistiken zu Live-Videos anzeigen?
Nein, dieses Dashboard enthält nur Statistiken für hochgeladene Videos, nicht für Live-Videos. Statistiken für Live-Videos kannst du anzeigen, indem du in Media Studio auf dem Tab „Producer“ auf das gewünschte Live-Video klickst.

Was sind die Unterschiede zwischen den Videostatistiken in Media Studio und denen im Video Analytics Dashboard?
Die einzelnen Videostatistiken in Media Studio und im Video Analytics Dashboard sind identisch. Es gibt jedoch Unterschiede in der Verfügbarkeit der Metriken, die in den einzelnen Tools zu finden sind:

  • Benutzeroberfläche von Media Studio:

    • Organische Ansichten

    • Gesponserte Ansichten

    • Durchschnittliche Betrachtungszeit (ms)

    • Geschätzte Einkünfte

    • Organische Wiedergabe begonnen

    • Organische Wiedergabe 25

    • Organische Wiedergabe 50

    • Organische Wiedergabe 75

    • Organische Wiedergabe abgeschlossen

    • Gesponserte Wiedergabe begonnen

    • Gesponserte Wiedergabe 25

    • Gesponserte Wiedergabe 50

    • Gesponserte Wiedergabe 75

    • Gesponserte Wiedergabe abgeschlossen

    • Abschlussrate insgesamt

    • Länderdemografie

    • Plattformverteilung (Gerät)

    • Liste der besten Tweets

  • CSV-Export aus Media Studio:

    • Organische Ansichten

    • Gesponserte Ansichten

    • Organische durchschn. Betrachtungszeit (ms)

    • Gesponserte durchschn. Betrachtungszeit (ms)

    • Durchschnittliche Betrachtungszeit (ms)

    • Geschätzte Einkünfte

    • Organische Wiedergabe begonnen

    • Organische Wiedergabe 25

    • Organische Wiedergabe 50

    • Organische Wiedergabe 75

    • Organische Wiedergabe abgeschlossen

    • Organische Abschlussrate

    • Gesponserte Wiedergabe begonnen

    • Gesponserte Wiedergabe 25

    • Gesponserte Wiedergabe 50

    • Gesponserte Wiedergabe 75

    • Gesponserte Wiedergabe abgeschlossen

    • Gesponserte Abschlussrate

    • Abschlussrate insgesamt

  • Benutzeroberfläche des Video Analytics Dashboards:

    • Organische Ansichten

    • Gesponserte Ansichten

    • Geschätzte Einkünfte

    • Organische Wiedergabe begonnen

    • Organische Wiedergabe 25

    • Organische Wiedergabe 50

    • Organische Wiedergabe 75

    • Organische Wiedergabe abgeschlossen

    • Organische Abschlussrate

    • Gesponserte Wiedergabe begonnen

    • Gesponserte Wiedergabe 25

    • Gesponserte Wiedergabe 50

    • Gesponserte Wiedergabe 75

    • Gesponserte Wiedergabe abgeschlossen

    • Gesponserte Abschlussrate

    • Abschlussrate insgesamt

    • Minuten angesehen

    • Call-to-Action-Klicks

    • Liste der besten Tweets

  • Export aus dem Video Analytics Dashboard:

    • Organische Ansichten

    • Gesponserte Ansichten

    • Geschätzte Einkünfte

    • Organische Wiedergabe begonnen

    • Organische Wiedergabe 25

    • Organische Wiedergabe 50

    • Organische Wiedergabe 75

    • Organische Wiedergabe abgeschlossen

    • Organische Abschlussrate

    • Gesponserte Wiedergabe begonnen

    • Gesponserte Wiedergabe 25

    • Gesponserte Wiedergabe 50

    • Gesponserte Wiedergabe 75

    • Gesponserte Wiedergabe abgeschlossen

    • Gesponserte Abschlussrate

    • Abschlussrate insgesamt

    • Minuten angesehen

    • Call-to-Action-Klicks

    • Liste der besten Tweets

 

Einblicke: Zielgruppe

So zeigst du „Timing ist alles“ an

  1. Klicke in der Navigationsleiste oben auf den Button Einblicke.

  2. Klicke in dem dann angezeigten Dropdown-Menü auf Zielgruppe.

  3. Sieh dir die Grafik an, um zu verstehen, wann deine Zielgruppe online ist und sich Videos auf Twitter ansieht (nicht unbedingt deine Videos).

  4. Twittere oder plane deine Tweets an den Tagen und zu den Zeiten mit der höchsten Interaktion.

Einblicke: Zielgruppe – Häufig gestellte Fragen

Was ist „Timing ist alles“?
„Timing ist alles“ in den Einblicken zeigt dir Verlaufsdaten dazu, wann sich deine Zielgruppe auf Twitter Videos ansieht und mit ihnen interagiert. So erfährst, wann du Videos am besten postest, um besonders viel Interaktion zu erhalten, Unterhaltungen anzustoßen und Zuschauer zu gewinnen.

Welche Art von Daten fließen in die Grafik ein? 
Das Diagramm zeigt Verlaufsdaten aus der Vergangenheit, die erkennen lassen, wann deine Zielgruppe sich auf Twitter Videos ansieht.

Warum zeigt ihr mir diese Daten?
Auf diese Weise teilen wir dir die besten Zeiten zum Posten von Videos mit, damit du möglichst viel Interaktion, Unterhaltungen und Zuschauer erhältst.

In welcher Zeitzone werden die Daten angezeigt? 
Die Daten werden in deiner lokalen Zeitzone angezeigt. Du kannst die Zeitzone jedoch über die Dropdown-Liste ändern.

Sollte ich nur während der Zeiten mit der höchsten Interaktion twittern? 
Nein, wir empfehlen dir, deine Tweets weiterhin über den Tag zu verteilen, um deine Reichweite bei deiner Zielgruppe zu maximieren. Du solltest jedoch erwägen, einige dieser Tweets während deiner höchsten Interaktionszeiten zu veröffentlichen.

Warum kann ich nur Daten sehen, die eine bestimmte Zeitspanne zurückreichen? 
Für diese Funktion sind Daten erst etwa ab November 2019 verfügbar.

Einblicke: Zielgruppe – Häufige Fehler und Warnungen

Fehler: „Einblicksdaten können nicht abgerufen werden, bitte versuchen Sie es erneut“
Das ist wahrscheinlich nur ein vorübergehendes Problem. Warte einfach ein paar Minuten und versuche es dann erneut. 

Fehler: „Für Accounts mit weniger als 1.000 Followern können keine Daten generiert werden“
Wir erlauben nur Nutzern mit mehr als tausend Followern, die Einblicksseite „Timing ist alles“ anzuzeigen. 

Diese Meldung wird möglicherweise auch in den ersten 24 Stunden angezeigt, nachdem einem Nutzernamen Zugriff auf Media Studio gewährt wurde. Nach spätestens einer Woche sollte diese Fehlermeldung nicht mehr angezeigt werden.

 

Einblicke: Unterhaltungen

So zeigst du Einblicke in Unterhaltungen an

  1. Klicke in der Navigationsleiste oben auf den Button Einblicke.
  2. Klicke in dem dann angezeigten Dropdown-Menü auf Unterhaltungen.
  3. Zeige die Unterhaltungstrends in der Grafik an und passe die Aufschlüsselung nach Stunden, Minuten oder Tagen an. Du kannst auch ein bestimmtes Datum oder einen bestimmten Datumsbereich über den Datumsfilter auswählen.
  4. Die Diagramme Tweets und Sehen Sie sich an, wer sich über Sie unterhält werden automatisch aktualisiert, wenn Änderungen am Datumsfilter vorgenommen werden.

Einblicke: Unterhaltungen – Häufig gestellte Fragen

Was sind Einblicke in Unterhaltungen?
Einblicke in Unterhaltungen in Media Studio zeigen dir, was die Leute auf Twitter über dich sagen. Mithilfe von Algorithmen zur Inhaltsüberwachung, die Twitter erstellt hat, werden bei den Einblicken in Unterhaltungen nicht nur Erwähnungen und Hashtags hervorgehoben, sondern auch die Tweets und Einblicke angezeigt, die dir normalerweise entgehen würden.

Was zeigt die „Unterhaltungsanalyse“?
Hier siehst du die Anzahl der Tweets, die über dich erstellt wurden, sowie die eindeutigen Autoren, die diese Tweets erstellt haben. Stelle den Zeitbereich auf täglich, stündlich oder minütlich ein, um weitere Details zu erhalten. Du kannst auch über das Diagramm ziehen, um einen bestimmten Datumsbereich zu vergrößern.

Was zeigt „Tweets“?
Hier siehst du eine Timeline mit Unterhaltungen, die sich um dich drehen. Du kannst nach neuesten oder besten Tweets sortieren, mit einem Filter nur Tweets von verifizierten Nutzern, in bestimmten Sprachen oder bestimmten Formaten zeigen und Schwellenwerte festlegen, damit in der Timeline nur Tweets mit hoher Interaktion oder von Account mit einer Mindestanzahl von Followern angezeigt werden. Nutze dieses Wissen, um dich zu Inhalten inspirieren zu lassen, die bei den Menschen Anklang finden, die sich über dich unterhalten.

Was zeigt „Sehen Sie sich an, wer sich über Sie unterhält“?
Hier entdeckst du, wer sich am meisten über dich unterhält. Diese Informationen sind in zwei Abschnitte unterteilt: die einflussreichsten Personen (nach Anzahl der Follower) und die Personen, die sich am häufigsten über dich unterhalten (nach Anzahl der Tweets). Diesen Nutzern kannst du folgen, um die Unterhaltung im Gang zu halten.

 

Einblicke: Unterhaltungen – Häufige Fehler und Warnungen

Fehler: „Einblicksdaten können nicht abgerufen werden, bitte versuchen Sie es erneut“
Das ist wahrscheinlich nur ein vorübergehendes Problem. Warte einfach ein paar Minuten und versuche es dann erneut. 

Fehler: „Für Accounts mit weniger als 1.000 Followern können keine Daten generiert werden“
Wir erlauben nur Benutzern mit mehr als tausend Followern, die Seite „Unterhaltungen“ anzuzeigen. 

Diese Meldung wird möglicherweise auch in den ersten 24 Stunden angezeigt, nachdem einem Nutzernamen Zugriff auf Media Studio gewährt wurde. Nach spätestens einer Woche sollte diese Fehlermeldung nicht mehr angezeigt werden.

 

Verwandte Hilfethemen zu Media Studio

Überblick
Bibliothek
Analytics
Producer
LiveCut
Monetarisieren

Diesen Artikel als Lesezeichen speichern oder teilen

War dieser Artikel hilfreich?

Danke für das Feedback. Wir freuen uns, dass wir helfen konnten.

Danke für das Feedback. Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Danke für das Feedback. Deine Kommentare helfen uns, unsere Artikel zu verbessern.