goglobalwithtwitterbanner

Über Fleets auf Twitter

Hinweis: Fleets sind nur für iOS- und Android-Apps verfügbar.

Fleets erscheinen über der Startseiten-Timeline und geben dir die Möglichkeit, Twitter auf ganz neue Weise zur spontanen Interaktion zu nutzen. Fleets sind „fleeting Tweets“ – flüchtige Tweets, die nach 24 Stunden wieder aus der Anzeige verschwinden. Teile deine spontanen Gedanken mit deinen Followern, ohne öffentliche Reaktionen. Fleet-Autoren können sehen, wer ihre Fleets anzeigt (incl. Accounts mit geschützten Tweets), indem sie in ihre Fleets klicken und unten den Text „Gesehen von“ antippen.

Fleet-Highlights:

  • Fleets sind zur Nutzung auf Mobilgeräten in den Apps für Android und iOS konzipiert.
  • Fleets erscheinen als Kreise in der Zeile unter dem Menüsymbol und über deiner Timeline.
  • Fleets können keine Retweets und keine öffentlichen Antworten erhalten.
  • Sie können mit Herzen oder dem „Daumen hoch“ versehen werden.
  • Ein Fleet kann Text, Videos, GIFs, Sticker oder Fotos enthalten. 
  • Nutzer können auf deinen Fleet antworten, indem sie „Nachricht senden“ oder das Emoji-Symbol unten in deinem Fleet antippen. 
  • Wenn du offene Direktnachrichten hast, kann jeder auf deine Fleets reagieren. Wenn du geschlossene Direktnachrichten hast, können nur Nutzer, denen du folgst, auf deine Fleets reagieren.
  • Du kannst für jeden Fleet, den du postest, wählen, ob Direktnachrichten aktiviert oder deaktiviert werden sollen.
  • Personen mit Zugang zu Fleets können deine Fleets auf zwei Arten sehen: 
  • Wenn sie dir folgen, werden deine Fleets in der neuen Leiste oben auf ihrer Startseiten-Timeline angezeigt. 
  • Jeder, der deine Tweets sehen kann, kann deine Fleets von deinem Profil aus anzeigen, indem er dein Profilfoto antippt.
  • Wenn deine Tweets geschützt sind, werden auch deine Fleets geschützt.
  • Um einen Fleet zu löschen, wählst du „Fleet löschen“ aus und der Post wird entfernt.
  • Du kannst wählen, ob entweder nur Fleets oder Fleets und Tweets stummgeschaltet werden sollen, indem du das Fleet-Symbol der Person, die du stummschalten möchtest, in der Fleet-Leiste gedrückt hältst.

Hinweis: Wenn du den Fleet einer anderen Person anzeigst, kann der Fleet-Autor mit der Funktion Gesehen von sehen, dass du den Fleet angezeigt hast, selbst wenn die Tweets deines Accounts geschützt sind. 

Beachte bitte außerdem, dass wir für eine begrenzte Zeit nach ihrem Ablauf oder ihrer Löschung eine Kopie aller gesendeten Fleets und Live-Videos in Fleets aufbewahren, damit wir gegen Fleets vorgehen können, die gegen unsere Regeln verstoßen. Wenn wir zu dem Schluss kommen, dass ein Fleet oder ein Live-Video einen Verstoß gegen die Regeln darstellt, können wir die Kopie noch länger aufbewahren, damit die Nutzer Zeit haben, Einspruch einzulegen, wenn sie glauben, dass es sich um einen Fehler handelt.

Diesen Artikel als Lesezeichen speichern oder teilen

War dieser Artikel hilfreich?

Danke für das Feedback. Wir freuen uns, dass wir helfen konnten.

Danke für das Feedback. Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Danke für das Feedback. Deine Kommentare helfen uns, unsere Artikel zu verbessern.