Über Twitter Limits

Warum gibt es Limits?

Limits begrenzen die Serverlast von Twitter und verringern so Ausfallzeiten und die Anzeige von Fehlerseiten. Im Interesse der Zuverlässigkeit haben wir für die im Folgenden aufgeführten Account-Aktionen Limits festgelegt.

Aktuelle Twitter Limits

Die aktuellen technischen Limits für Accounts:

  •  Direktnachrichten (täglich): Das Limit beträgt 1.000 gesendete Nachrichten pro Tag.
  •  Tweets: 2.400 pro Tag. Das tägliche Aktualisierungslimit ist wiederum in kleinere Limits für halbstündliche Intervalle unterteilt. Retweets werden als Tweets gezählt.
  •  Änderungen der E-Mail Adresse des Accounts: 4 pro Stunde.
  •  Folgen (täglich): Das technische Folge-Limit beträgt 1.000 pro Tag. Beachte bitte, dass dies nur ein technisches Account-Limit ist und dass es zusätzliche Regeln gibt, die ein aggressives Folge-Verhalten verbieten. In diesem Artikel erfährst du mehr über Folge-Limits und verbotene Verhaltensweisen
  •  Folgen (Account-basiert): Wenn ein Account 5.000 anderen Accounts folgt, werden zusätzliche Folgeversuche anhand von Account-spezifischen Limits (Verhältnis von Followern zu gefolgten Accounts) eingeschränkt. 

Diese Limits umfassen Aktionen von allen Geräten: im Internet, auf Mobilgeräten und Handys, von APIs usw. Alle API-Anfragen von Drittapplikationen fließen in das stündliche API-Limit ein. Personen, die mit ihrem Account mehrere Drittapplikationen nutzen, werden daher das API-Limit schneller erreichen. 

Diese Limits können vorübergehend heruntergesetzt werden, wenn auf der Website reger Datenverkehr herrscht. In solchen Fällen posten wir eine Aktualisierung auf der Website zum Twitter Status.

Was passiert, wenn ich ein Limit erreiche?

Wenn du ein Limit erreichst, informieren wir dich in einer Fehlermeldung, um welches Limit es sich handelt. Bei zeitbasierten Limits (z. B. Direktnachrichten, Tweets, Änderungen an der E-Mail Adresse des Accounts und API-Anforderungslimits) kannst du es erneut versuchen, wenn das Zeitlimit abgelaufen ist.

Das Tweet-Limit von 2.400 Aktualisierungen pro Tag ist unterteilt in kleinere Limits für halbstündliche Intervalle. Wenn du dein Limit für Account-Aktualisierungen oder Tweets erreicht hast, versuche es bitte nach ein paar Stunden erneut, wenn der Limit-Zeitraum verstrichen ist.

Hast du Probleme?

Wenn ein Problem mit einem Folge-Limit auftritt, findest du weitere Informationen im Artikel zur Fehlersuche bei Folge-Limits.

Diesen Artikel als Favorit speichern oder teilen

War dieser Artikel hilfreich?

Danke für das Feedback. Wir freuen uns, dass wir helfen konnten.

Danke für das Feedback. Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Danke für das Feedback. Deine Kommentare helfen uns, unsere Artikel zu verbessern.