So erstellst du Live-Videos auf Twitter

Auf Twitter siehst du, was in der Welt passiert – von brandaktuellen Schlagzeilen bis hin zu großen Live-Events. Du kannst mit Periscope ganz einfach Live-Videos erstellen und deine Live-Erlebnisse mit anderen teilen.

Anweisungen anzeigen für:

Ein Live-Video erstellen

So startest du ein Live-Video:

  1. Wische in der Timeline auf der Startseite nach links oder tippe im Verfassen-Fenster eines Tweets an.
  2. Tippe den Live-Modus in der unteren Auswahl an.
  3. Um nur Live-Audiodaten zu übertragen, tippe das Mikrofon oben rechts an. Dadurch wird die Kamera ausgeschaltet, sodass kein Bild übertragen wird.
  4. Gib eine optionale Beschreibung ein, die als Tweet angezeigt wird, und einen Ort, falls gewünscht. Tippe dann Live gehen an.
  5. Dein Live-Video mit Beschreibung und Ort (falls hinzugefügt) wird in einem Tweet in der Timeline deiner Follower und in deinem Profil angezeigt.

So beendest du ein Live-Video:

Du kannst ein Live-Video jederzeit beenden, indem du links oben den Stop-Button antippst und das Beenden des Videos im daraufhin angezeigten Menü noch einmal bestätigst.

Ein Live-Video erstellen

So startest du ein Live-Video:

  1. Wische in der Timeline auf der Startseite nach links oder tippe im Verfassen-Fenster eines Tweets an.
  2. Tippe den Live-Modus in der unteren Auswahl an.
  3. Um nur Live-Audiodaten zu übertragen, tippe das Mikrofon oben rechts an. Dadurch wird die Kamera ausgeschaltet, sodass kein Bild übertragen wird.
  4. Gib eine optionale Beschreibung ein, die als Tweet angezeigt wird, und einen Ort, falls gewünscht. Tippe dann Live gehen an.
  5. Dein Live-Video mit Beschreibung und Ort (falls hinzugefügt) wird in einem Tweet in der Timeline deiner Follower und in deinem Profil angezeigt.

So beendest du ein Live-Video:

Du kannst ein Live-Video jederzeit beenden, indem du links oben den Stop-Button antippst und das Beenden des Videos im daraufhin angezeigten Menü noch einmal bestätigst.

Wie kann ich Live-Videos auf Twitter finden?

Du kannst Live-Videos in deiner Timeline auf der Startseite, in Mitteilungen, in der Suche und in Trends entdecken und ansehen. Du kannst Live-Videos und Aufzeichnungen von allen Twitter und Periscope Nutzern ansehen, deren Konto nicht geschützt ist.

 

Live gehen mit Gästen

Wenn diese Option aktiviert ist, können Zuschauer als Gast am Live-Video teilnehmen. Bis zu 3 Gäste können gleichzeitig teilnehmen. Sender können die Kamera ausschalten und nur Audio übertragen. Gäste nehmen mit Audio teil und können von allen Zuschauern gehört werden.

So startest du ein Live-Video mit Gästen:

  1. Öffne die Kamera, indem du in der Timeline nach links wischst oder im Verfassen-Fenster eines Tweets antippst.

  2. Tippe unten den Live-Modus an.

  3. Damit Live-Zuschauer an einem Live-Video teilnehmen können, tippe das Symbol  Faces button Created with Sketch.  oben rechts an.

  4. Tippe LIVE gehen an, um dein Live-Video zu starten.

  5. Wenn ein Zuschauer am Live-Video teilnehmen möchte, wird eine Mitteilung im Chat angezeigt. Du kannst auch die Anrufliste einsehen, indem du auf das Symbol  Faces button Created with Sketch.  in der unteren Leiste klickst. Dort siehst du, wer von den Zuschauern gerne am Live-Video teilnehmen möchte.

  6. Tippe  an, um dem Live-Video einen Zuschauer als Gast hinzuzufügen. Es wird ein Countdown von 5 Sekunden für den Beitritt eingeblendet.

  7. Um einen Gast aus einem Live-Video zu entfernen, tippe X oben rechts in ihrem Avatar an.

So nimmst du als Gast an einem Live-Video teil:

  1. Tippe das Symbol  Faces button Created with Sketch.  an, während du ein Live-Video siehst, bei dem Gäste zugelassen sind. Tippe dann Um Aufnahme bitten an.

  2. Der Sender muss deine Anfrage genehmigen.

  3. Nachdem der Sender dich akzeptiert hat, wird ein Countdown von 5 Sekunden auf dem Bildschirm angezeigt. Danach nimmst du an dem Live-Video teil. Wenn du doch nicht teilnehmen möchtest, kannst du Abbrechen antippen.

  4. Deine Audio-Übertragung wird von allen Zuschauern des Live-Videos gehört.

Das Live-Video als Gast wieder verlassen:

Um das Live-Video wieder zu verlassen, tippe das Symbol  Group 2 Created with Sketch.  unten an und wähle Auflegen aus, oder tippe einfach X oben links im Bildschirm an. Wenn du das Live-Video als Gast verlassen hast, kannst du es natürlich danach als Zuschauer weiterverfolgen.

Kann ich ein Live-Video oder eine Aufzeichnung teilen?

Ja. Klicke im Vollbildmodus des Live-Videos oder der Aufzeichnung das Teilen-Symbol  an und wähle dann eine der folgenden Optionen:

  • Klicke oder tippe auf Live teilen (bei Live-Videos) oder Vom Anfang an teilen (bei Aufzeichnungen), um das Live-Video oder die Aufzeichnung per Tweet, Direktnachricht oder durch Kopieren des Links vollständig und von Anfang an zu teilen.
  • Klicke oder tippe auf Teilen ab, um das Live-Video oder die Aufzeichnung per Tweet, Direktnachricht oder durch Kopieren des Links von einem Zeitpunkt ab zu teilen, den du mithilfe der Auswahlleiste festlegen kannst.

 

Was bedeutet „Vom Moderator stummgeschaltet“?

Nutzer, die auf Periscope Live-Videos senden, können Moderatoren zuweisen, die dabei helfen, die Kommentare zu ihrem Live-Video im Auge zu behalten und andere Nutzer für sie stummzuschalten. Wenn einer der ausgewählten Moderatoren einen Zuschauer stummschaltet, kann dieser für den Rest des Live-Videos nicht mehr chatten. Jeder, der auf Periscope oder Twitter zum Live-Video hinzukommt, kann sehen, wenn jemand von einem der Moderatoren stummgeschaltet wurde. 

In diesem Artikel erfährst du, wie du in Periscope Chat-Moderatoren zuweist.

Wo erscheint mein Video, wenn ich auf Twitter live gehe?

Dein Live-Video kann überall dort erscheinen, wo auch ein Tweet erscheinen kann. Das bedeutet, dass sie in der Twitter App und auf der Twitter Website gefunden werden können und in andere Websites eingebettet werden können. Sie sind auch auf Periscope vorhanden und können dort gesucht werden, da diese Anwendung hinter den Live-Videos auf Twitter steht. Wenn du deinem Live-Video-Tweet einen Standort hinzufügst, wird dein Video auf der Weltkarte von Periscope dem entsprechenden Ort zugeordnet.

Kann ich mein Live-Video ändern, nachdem es live übertragen wurde?

In den Twitter Apps für iOS und Android kannst du nach dem Beenden der Live-Übertragung den Titel und das Miniaturbild ändern und einen benutzerdefinierten Startpunkt festlegen. Tippe auf das Live-Video, das du bearbeiten möchtest. Tippe das Overflow-Menü und anschließend die Option Live-Video bearbeiten an. Nachdem du deine Änderungen vorgenommen hast, wirst du zum Speichern aufgefordert.

Beachte, dass Titel von Live-Videos höchstens dreimal bearbeitet werden können. Außerdem dauert es bis zu 15 Minuten, bis die Bearbeitungen in Twitter angezeigt werden, und bis zu einer Minute, bis sie in Periscope angezeigt werden.

Heißt das, dass ich jetzt einen Periscope Account habe?

Wir melden dich über deinen Twitter Account bei Periscope an. Um alle Funktionen von Periscope nutzen zu können, musst du die Periscope App herunterladen. Hier kannst du beliebte und empfohlene Live-Videos entdecken und Accounts finden, denen du folgen möchtest. Außerdem kannst du deine Account-Einstellungen in Periscope ändern.

Kann ich mein Live-Video speichern?

Deine Live-Videos werden automatisch als Tweet gepostet, wenn du live gehst. Außerdem kannst du dein Live-Video auf deinem Gerät speichern, indem du am Ende deines Live-Videos In Camera Roll speichern antippst. Wenn du dein Video später hochladen und teilen möchtest, erfährst du in diesem Artikel, wie du Videos auf Twitter teilst und ansiehst.

Kann ich Mitteilungen erhalten, wenn Accounts, denen ich folge, ein Live-Video starten?

Ja. In unserem Artikel zum Teilen und Ansehen von Videos auf Twitter erfährst du, wie du Push-Mitteilungen von Accounts erhältst, wenn sie live gehen.

Kann ich in einem Live-Video auf Twitter Kommentare hinterlassen?

Ja, du kannst in jedem Live-Video, das du dir ansiehst, Kommentare abgeben und Herzen senden. Außerdem kannst du mit anderen Zuschauern interagieren, indem du einen Kommentar antippst, um das zugehörige Account-Profil anzuzeigen, auf den Kommentar zu antworten oder den Account zu blockieren. Wenn du einen Account auf Twitter blockierst, wird er in Periscope ebenfalls blockiert.

Kann ich jemandem untersagen, ein Live-Video anzusehen und es zu kommentieren?

Wenn du jemanden auf Twitter blockierst, kann er sich dein Live-Video nicht ansehen oder Kommentare darin hinterlassen. Wenn du verhindern möchtest, dass jemand dein Live-Video kommentiert, kannst du die Person blockieren, indem du ihren Kommentar antippst, ihr Profil auswählst, das Zahnrad-Symbol antippst und dann Nutzer blockieren auswählst. Der Account kann dann nicht mehr mit deinen Live-Videos interagieren und wird auf Twitter und Periscope blockiert. Weitere Informationen erhältst du im Artikel zur Kommentarmoderation in Periscope.

Als Zuschauer kannst du Kommentare melden, die du anstößig oder beleidigend findest, indem du erst den Kommentar und dann Kommentar melden auswählst. Wenn du einen Kommentar meldest, siehst du für den Rest des Live-Videos keine weiteren Nachrichten mehr von diesem Nutzer. Dadurch wird der Account jedoch nicht auf Twitter oder Periscope blockiert.

Kann ich von Twitter aus ein Live-Video in Periscope öffnen?

Ja. Gehe in einem Live-Vollbild-Video in Twitter wie folgt vor: Wische in iOS nach rechts oder in Android nach oben, um ein Optionsmenü aufzurufen. Tippe im Menü In Periscope öffnen an.

Kann ich mein Live-Video löschen?

Ja, du kannst jederzeit jedes der von dir geposteten Videos löschen. 

Hinweis: Wenn du einen Tweet mit deinem Live-Video löschst, wird auch das Video aus Periscope gelöscht. Umgekehrt wird jedoch, wenn du dein Video aus Periscope löschst, der Tweet nicht automatisch aus Twitter gelöscht.

Ich möchte nicht live gehen. Kann ich die Funktion deaktivieren?

Ja, das kannst du. So deaktivierst du diese Funktion: Wechsle zu Einstellungen und Datenschutz, tippe Datenschutz und Sicherheit an und deaktiviere dann Mit Periscope verbinden, um die Funktion zu deaktivieren.

Wenn du diese Funktion deaktivierst, kannst du keine Live-Videos mehr auf Twitter erstellen oder andere Live-Videos kommentieren oder Herzen für sie vergeben, aber deine bisherigen Live-Videos sind weiterhin auf Twitter und Periscope verfügbar. Du kannst jederzeit deine bisherigen Live-Videos aus Twitter und Periscope löschen, indem du einen Tweet mit deinem Live-Video löschst.

Kann ich live gehen, wenn meine Tweets geschützt sind?

Nein, wenn deine Tweets geschützt sind, kannst du auf Twitter nicht live gehen. Du kannst jedoch Periscope herunterladen und ein privates Live-Video über Periscope erstellen.

Wenn du deine Tweets schützt, nachdem sie zuvor öffentlich waren, können deine Live-Videos auf Twitter nur von deinen Followern gesehen werden, auf Periscope bleiben sie jedoch verfügbar. Du kannst deine bisherigen Live-Videos aus Twitter und Periscope löschen, indem du einen Tweet mit deinem Live-Video löschst.

Können die Zuschauer mein Live-Video kommentieren?

Die Zuschauer können auf Twitter und Periscope ihre Kommentare direkt in den Live-Videos abgeben. Mehr erfährst du im Periscope Hilfe-Center.

Wie kann ich mehr Live-Videos zum Ansehen finden?

Lade dir Periscope herunter, um Live-Videos aus der ganzen Welt zu entdecken.

Welche Arten von Inhalten sind in Live-Videos erlaubt?

In diesem Artikel erfährst du, welche Medieninhalte auf Twitter akzeptabel sind.

Was sind 360°-Live-Videos?

Wenn ein Video mit der Kennzeichnung LIVE 360 versehen ist, kannst du deinen Blickpunkt ändern, während du dir das Live-Video ansiehst, indem du dein Handy bewegst oder über den Bildschirm wischst und ihn antippst.

360°-Live-Videos können auf Twitter und Periscope angesehen werden. Zurzeit können nur ausgewählte Partner 360°-Live-Videos über Periscope erstellen.

Diesen Artikel als Favorit speichern oder teilen

War dieser Artikel hilfreich?

Danke für das Feedback. Wir freuen uns, dass wir helfen konnten.

Danke für das Feedback. Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Danke für das Feedback. Deine Kommentare helfen uns, unsere Artikel zu verbessern.