goglobalwithtwitterbanner

Media Studio-Bibliothek

Die Bibliothek ist die Startseite von Media Studio, auf der du durch deine Medienbibliothek scrollst, deine Inhalte durchsuchst, filterst (nach Medientyp), neue Medien hochlädst, Metadaten bearbeitest, dir Statistiken ansiehst und vieles mehr.

Hier kannst du alle deine Videos, GIFs und Bildelemente anzeigen, die du über deinen Twitter Account geteilt hast. Dazu zählen Medienelemente, die direkt von deinem Account getwittert und/oder über Media Studio hochgeladen werden.

Upload-Spezifikationen für die Bibliothek

  • Video
  • Bild
  • GIF

Medien hochladen

  • So lädst du Medien in deine Bibliothek hoch
  • Häufig gestellte Fragen
  • Fehler

Einstellungen für Metadaten und Inhalte

  • So änderst du die Metadaten der Medien
  • Häufig gestellte Fragen
  • Fehler

Tweets twittern und planen

  • So twitterst du Medien aus deiner Bibliothek
  • So planst du einen Tweet aus deiner Bibliothek
  • Häufig gestellte Fragen
  • Fehler

Medien teilen

  • So teilst du Medien aus deiner Bibliothek mit einem anderen Twitter Account
  • So verwaltest du Medien, die über Media Studio geteilt wurden
  • Häufig gestellte Fragen

Untertitel

  • So lädst du eine .srt-Untertiteldatei in Media Studio hoch
  • Formatierung
  • Häufig gestellte Fragen
  • Fehler
 

Upload-Spezifikationen für die Bibliothek

Diese Anleitungen gelten nur für Media Studio, nicht für Twitter Entwickler-API, Pro Media-API, Desktop-Upload oder Mobile-Upload. 

Du kannst Bilder, GIFs und Videos in deine Medienbibliothek hochladen. Außerdem erscheinen in deiner Bibliothek alle Medien, die du über die Desktop-App oder Mobile-Apps für Twitter erstellt und in Tweets hochgeladen oder an sie angehängt hast.

Video

Dateigröße und -typ
Maximale Dateigröße: 1 GB
Typ: .MP4, .MOV

Auflösung
Empfohlene Auflösung (Querformat): 1280 x 720
Empfohlene Auflösung (Quadrat): 720 x 720

Codierung
Videospezifikation: AVC-Codierung (H264)
Empfohlene Video-Bitrate: 5-8 Mbit/s
Maximale Video-Framerate: 60 FPS
Audiospezifikation: Stereo/Mono AAC (LC)
Untertitel: CEA 608/708 eingebettet, .SRT-Sidecar

Dauer
In der Regel liegt die Grenze bei 2 Min. 20 Sek. (140 Sekunden), bei einigen Partnern lassen wir aber Videos von bis zu 10 Minuten Länge zu.
Wenn du Video-Uploads mit einer Länge > 2 Min. 20 Sek. wünschst (bis zu 10 Min.), wende dich bitte an deinen Twitter Account Manager.

Bild

Dateigröße und -typ
Maximale Dateigröße: 20 MB
Dateityp: .JPG, .PNG

Auflösung
Maximale Auflösung: 8192 x 8192

GIF

Dateigröße
Maximale Dateigröße: 15 MB
Dateityp: .GIF

Auflösung
Maximale Auflösung: 2048 x 2048

 

Medien hochladen

So lädst du Medien in deine Bibliothek hoch

  1. Stelle sicher, dass du bei studio.twitter.com angemeldet bist und diese Website anzeigst.
  2. Klicke rechts oben auf der Seite auf den Button Hochladen.
  3. Wähle eine oder mehrere Mediendateien aus deinem Computer aus.
  4. Wenn deine Medien ausgewählt sind, startet der Upload automatisch.

Tipp: Du kannst Dateien auch per Drag & Drop in Media Studio ziehen.

Medien hochladen – Häufig gestellte Fragen

Kann ich mehrere Dateien gleichzeitig hochladen?
Ja. Du kannst auf deinem Computer mehrere Medien zum Hochladen markieren. Studio hat auch eine Drag & Drop-Funktion, mit der du Dateien hochladen kannst, indem du einfach die Symbole aus deinem Desktop oder Dateimanager ziehst und in deiner Bibliothek in Media Studio ablegst.

Warum kann ich keine .mov-Dateien zum Upload auswählen?
Wenn sich eine .mov-Datei nicht über das Dateiauswahlfenster auswählen lässt, versuche, sie in deine Media Studio-Bibliothek zu ziehen und so hochzuladen. 

Kann ich Medien aus meiner Bibliothek löschen?
Ja. Du kannst Medien jederzeit aus deiner Bibliothek löschen. Wenn du diese Medien zuvor getwittert hast, sehen Nutzer, die sie abzuspielen versuchen, eine Fehlermeldung. Es wird empfohlen, dass du diese Tweets ebenfalls löschst, um Nutzern diese Meldung zu ersparen.

Kann ich die Ansicht der Medien innerhalb meiner Bibliothek filtern?
Derzeit kann die Bibliotheksansicht nur nach Medientyp gefiltert werden.

Medien hochladen – Häufige Fehler und Warnungen

Fehler: „Video zu lang“
Dieser Fehler tritt normalerweise beim Medien-Upload auf. Dein Video darf nicht länger als 2 Min. 20 Sek. sein (bzw. 10 Minuten, wenn dich dein Twitter Account Manager für diese Funktion freigeschaltet hat).

Fehler: „Upload fehlgeschlagen“

Video
Für diesen Fehler gibt es eine Reihe von Gründen: Dateigröße, Auflösung, Codierungseinstellungen oder Verbindungsprobleme. Stelle zunächst sicher, dass deine Videodatei höchstens 1 GB groß ist. Am leichtesten reduzierst du die Dateigröße, indem du die Video-Bitrate senkst. Stelle als Nächstes sicher, dass die Einstellungen für Auflösung und Codierung deines Videos unseren empfohlenen Spezifikationen entsprechen. Und schließlich: Wenn zum Zeitpunkt des Uploads ein Paketverlust oder ein Verbindungsfehler auftritt, schlägt der gesamte Prozess fehl und muss neu gestartet werden.

Bild und GIF
Stelle sicher, dass Dateigröße, -typ und -auflösung den empfohlenen Spezifikationen entsprechen. 

Verarbeitung bleibt bei 5 % stehen
Es kann bis zu 30 Minuten dauern, bis die Verarbeitung deiner Mediendatei abgeschlossen ist. Wenn das System die Datei innerhalb dieses Zeitraums nicht verarbeiten kann, schlägt der Upload fehl und die Fehlermeldung „Upload fehlgeschlagen“ wird angezeigt.

Das geschieht am häufigsten bei .mov-Dateien. Exportiere die Dateien, sofern möglich, erneut als .mp4, was insgesamt eine schnellere Upload- und Verarbeitungszeit ermöglichen sollte.

 

Einstellungen für Metadaten und Inhalte

So änderst du die Metadaten der Medien

  1. Klicke in deiner Media Studio-Bibliothek auf die Medien, die du ändern möchtest.

  2. Klicke auf den Tab Einstellungen.

  3. Du kannst die folgenden Arten von Metadaten aktualisieren (alle optional):

    1. Titel: Zum Aktualisieren des auf einigen Twitter Plattformen angezeigten Titelfelds.

    2. Beschreibung: Zum Aktualisieren des auf einigen Twitter Plattformen angezeigten Beschreibungsfelds.

    3. Call-to-Action: Zum Hinzufügen einer anklickbaren/antippbaren URL zu dem auf einigen Twitter Plattformen angezeigten Videoplayer.

    4. Eingebettete Tweet-Wiedergabe: Zum Festlegen, ob ein Video abgespielt werden soll, wenn ein Tweet mit dem Video auf einer Website eines Drittanbieters eingebettet ist, sodass Nutzer das Video in jedem Fall auf Twitter sehen und nicht überspringen können.

  4. Öffne Inhaltliche Einschränkungen, wenn du geografische Einschränkungen für Videos aktivieren musst:

    1. Einschließen

    2. Ausschließen

Einstellungen für Metadaten und Inhalte – Häufig gestellte Fragen

Wie speichere ich Aktualisierungen, die ich in Studio vornehme?
In Studio gibt es keinen Button zum Speichern, weil alle Änderungen und Aktualisierungen automatisch gespeichert werden.

Kann ich die Medien nach dem Upload in Media Studio bearbeiten? 
Nein, Media Studio verfügt derzeit nicht über Bearbeitungsfunktionen für hochgeladene Medien. Über LiveCut erstellte Clips können in LiveCut bearbeitet werden. Dadurch wird jedoch eine Kopie der Medien erstellt und du musst alle erforderlichen Metadaten für die neue Version festlegen. 

Erscheint der Dateiname irgendwo auf Twitter?
Nein, das Dateinamenfeld in Media Studio wird nirgendwo öffentlich angezeigt.

Wo werden der Titel und die Beschreibung meines Videos auf Twitter angezeigt? 
Nach dem Twittern werden Titel und Beschreibung deines Videos auf der Seite mit den Tweet-Details unter dem Videoplayer angezeigt. Sie werden nicht angezeigt, wenn der Tweet in der Timeline erscheint.

Kann ich die Miniaturen meiner hochgeladenen Videos ändern?
Ja. Klicke auf ein Video in deiner Bibliothek, um den Button „Miniatur auswählen“ anzuzeigen. Du kannst entweder ein Einzelbild aus dem Video selbst auswählen oder eine Bilddatei von deinem lokalen Computer hochladen.

Wenn du eine angepasste Miniaturdatei von deinem Computer hochlädst, stelle bitte sicher, dass das Seitenverhältnis mit dem Videoinhalt übereinstimmt. Wenn die angepasste Miniatur eine andere Größe hat, können sich Probleme bei der Wiedergabe in Twitter ergeben.

Kann ich ein benutzerdefiniertes Miniaturbild für ein Video hochladen?
Ja. Klicke auf ein hochgeladenes Video in deiner Bibliothek und dann auf den Button „Miniatur ändern“. Hier hast du die Möglichkeit, entweder ein Frame aus dem Video auszuwählen oder ein benutzerdefiniertes Bild von deinem Computer hochzuladen. In Safari ist diese Funktion nicht verfügbar.

Was ist das Feld „Wie würden Sie Ihr Video am besten beschreiben?“ und wie wird diese Kategorie auf Twitter verwendet?
Dieses Feld wird nur für Videos verlangt und verwendet, die im Programm Amplify Pre-Roll monetarisiert werden, und dient zum Abgleich deiner Inhalte mit relevanten Werbekunden. 

Wenn das Feld für nicht monetarisierte, organische Videos verwendet wird, so wird die festgelegte Kategorie weder verwendet noch auf Twitter angezeigt.

Was sind inhaltliche Einschränkungen? Was sind geografische Einschränkungen?

Wenn inhaltliche Einschränkungen für ein Video aktiviert sind, steht es nur Zuschauern in bestimmten Ländern zur Verfügung. Diese Einschränkungen werden entweder durch Einschließen oder Ausschließen einer Liste von Ländern, die das Video nicht sehen dürfen, festgelegt. Beachte, dass es bei der Aktualisierung von Einschränkungen für ein bereits getwittertes Video zu Verzögerungen kommen kann (ca. ein bis zwei Minuten).

Kann ich einem Thread geografisch eingeschränkte Medien hinzufügen?
Bis jetzt ist es noch nicht möglich, von Media Studio aus etwas in einen Thread einzufügen, aber es ist über einen Umweg möglich. 

  1. Twittere das geografisch eingeschränkte Video von Media Studio in einem eigenen Tweet (für diesen Tweet kann „Nur gesponsert“ aktiviert werden, damit er nicht über dein Profil öffentlich angezeigt werden kann).

  2. Erstelle auf Twitter eine Antwort innerhalb des Threads, füge die URL des geografisch eingeschränkten Video-Tweets ein und hänge „/video/1“ am Ende der URL an, sodass sie folgendermaßen aussieht: twitter.com/nutzername/tweetid/video/1

Tweet- und Medienstatistiken sind über das Tweet Analytics Dashboard und/oder das Video Analytics Dashboard verfügbar (beide findest du auf analytics.twitter.com).

Kann ich Video-Metadaten nach dem Twittern ändern?
Änderungen an geografischen Einschränkungen und Untertiteleinstellungen werden auch rückwirkend auf alle Tweets angewendet, in denen die Medien auf Twitter geteilt werden. Die Einstellungen für Titel, Beschreibung, Kategorie, Call-to-Action und Einbettung können jedoch für einen vorhandenen Tweet nicht geändert werden. Änderungen an diesen Einstellungen werden aber in allen neuen Tweets berücksichtigt, die mit diesen Medien erstellt wurden.

Einstellungen für Metadaten und Inhalte – Häufige Fehler und Warnungen

Fehler: „Gültige URL muss angegeben werden“
Diese Fehlermeldung erscheint, wenn du eine Call-to-Action-URL hinzufügst. Wahrscheinlich enthält deine URL ungültige Sonderzeichen wie senkrechte Striche, Leerstellen oder Anführungszeichen.

Fehler: „Fehler beim Aktualisieren der Medien“
Dieser Fehler kann auftreten, wenn zu schnell zu viele Änderungen an Metadaten vorgenommen werden und Media Studio Probleme hat, alle Änderungen gleichzeitig zu speichern. Aktualisiere dein Browser-Fenster und versuche erneut, die Änderungen vorzunehmen.

 

Tweets twittern und planen

So twitterst du Medien aus deiner Bibliothek

  1. Klicke auf den Button Twittern unter der Medienminiatur.

  2. Gib im Tweet-Eingabefenster deinen Tweet-Text ein (bis zu 280 Zeichen).

  3. Klicke auf den Button Twittern, um den neuen Tweet sofort zu posten.

Tipp: Wenn du einen Tweet erstellen möchtest, der nicht in deiner Timeline erscheinen soll, musst du das Kästchen „Nur gesponsert“ markieren. In diesem Artikel erfährst du mehr über Tweets vom Typ „Nur gesponsert“.

So planst du einen Tweet aus deiner Bibliothek

  1. Klicke auf den Button Twittern unter der Medienminiatur.

  2. Gib im Tweet-Eingabefenster deinen Tweet-Text ein (bis zu 280 Zeichen).

  3. Klicke unten im Dialogfeld auf den Button Planen.

  4. Wähle in der Datumsauswahl ein Datum und eine genaue Uhrzeit aus (sie wird in deiner aktuellen Zeitzone angezeigt).

  5. Klicke auf den Button Twittern, um den geplanten Tweet zu speichern.

  6. Zum ausgewählten Datum und zur ausgewählten Uhrzeit postet Media Studio deinen Tweet.

Tweets twittern und planen – Häufig gestellte Fragen

Kann ich einen Tweet mit 280 Zeichen erstellen?
Ja. Media Studio unterstützt die Erstellung von Tweets mit bis zu 280 Zeichen. Das gilt auch für die Funktion zum Planen von Tweets in Media Studio.

Kann ich Tweets von mehreren Nutzernamen aus erstellen?
Ja. Media Studio unterstützt die Erstellung von mehreren Tweets für verschiedene Nutzernamen gleichzeitig. Stelle zunächst sicher, dass du den nötigen Zugriff hast, um für andere Nutzernamen zu twittern.

Zugriff hast du, wenn im Tweet-Verfasserfenster neben deinem Nutzernamen, der links oben angezeigt wird, das Dropdown erscheint. Innerhalb des Dropdown-Menüs findest du eine Liste aller @Nutzernamen, unter denen du Tweets erstellen kannst. Du kannst beliebig viele Nutzernamen auswählen und dann auf den Button „Twittern“ klicken.

Kann ich einen Thread mit mehreren Tweets erstellen?
Nein. Diese Funktion wird in Media Studio zurzeit nicht unterstützt.

Kann ich mehrere Tweets gleichzeitig planen?
Du kannst jeweils nur einen Tweet pro Account planen. Wenn du Zugriff auf mehrere Accounts hast, kannst du festlegen, dass ein Tweet mit demselben Tweet-Inhalt von einem oder allen dieser Accounts gleichzeitig gesendet wird. 

Kann ich einen geplanten Tweet bearbeiten?
Nein, es ist nicht möglich, einen geplanten Tweet in Media Studio zu bearbeiten. Wenn du eine Änderung vornehmen musst, lösche den geplanten Tweet und erstelle einen neuen. Geplante Tweets können auf Twitter.com geändert werden. Dadurch wird jedoch eine neue Kopie der Medien mit geringerer Qualität erstellt und die in Media Studio festgelegten Metadaten gehen verloren.

Wenn du Zugriff auf einen Twitter Ads-Account hast, kannst du geplante Tweets im Dashboard unter Creatives –> Seite „Tweets“ bearbeiten.

Wie lösche ich einen geplanten Tweet, der über Media Studio erstellt wurde?
Klicke in der Navigationsleiste oben auf den Button „Planen“. In dieser Ansicht werden alle deine geplanten Tweets angezeigt. Klicke auf das Symbol „Löschen“ neben den geplanten Tweets, die du löschen möchtest.

Wenn ein Tweet bereits auf Twitter gepostet wurde, musst du ihn über Twitter auf dem Desktop oder über die Twitter App für iOS oder Android löschen.

Tweets twittern und planen – Häufige Fehler und Warnungen

Fehler: „Fehler beim Twittern für @Nutzer. Fehler – 3: Tweet ist ein Duplikat.“
Der Tweet ist einem bereits getwitterten Tweet zu ähnlich. Ändere den Tweet-Text leicht ab. Dann solltest du den neuen Tweet senden können. Wenn das Problem weiterhin auftritt, wende dich an deinen Account Manager. Wenn du keinen Account Manager hast, kannst du hier eine Support-Anfrage stellen: https://help.twitter.com/forms.

Fehler: „Fehler beim Twittern für @Nutzer. Fehler – 0: Interner Serverfehler“
Wende dich bitte an deinen Account Manager, um Unterstützung zu erhalten. Wenn du keinen Account Manager hast, kannst du hier eine Support-Anfrage stellen: https://help.twitter.com/forms.

Fehler: „Fehler beim Planen für @Nutzer. Fehler - 2: Ratenlimit überschritten“
Diese Fehlermeldung kann beim Erstellen eines geplanten Tweets auftreten und wird angezeigt, wenn ein Account das Limit von 1000 Tweet-Entwürfen oder geplanten Tweets erreicht hat.

 

Medien teilen

So teilst du Medien aus deiner Bibliothek mit einem anderen Twitter Account

  1. Klicke in deiner Bibliothek in Media Studio auf die Medien.

  2. Klicke auf den Tab Teilen.

  3. Beginne mit der Eingabe des Nutzernamens der Person, mit der du die Medien teilen möchtest.

  4. Klicke im Dropdown-Menü auf den entsprechenden Nutzernamen.

  5. Wenn du den gemeinsamen Zugriff beenden möchtest, klicke auf das Symbol Löschen neben dem betreffenden Nutzernamen.

So verwaltest du Medien, die über Media Studio geteilt wurden

  1. Klicke auf das Dropdown-Menü neben dem Wort „Bibliothek“ unter der Navigationsleiste.

  2. Klicke auf „Geteilte Medien“.

  3. In dieser Ansicht verwaltest und erstellst Tweets über geteilte Medien.

Hinweis: Alle mit dieser Methode erstellten Tweets werden dem ursprünglichen Eigentümer des Videos zugeordnet (dem Nutzernamen, der das Video ursprünglich geteilt hat).

Medien teilen – Häufig gestellte Fragen

Warum wird ein Account im Suchfeld für Nutzernamen zum Teilen nicht angezeigt?
Am häufigsten tritt dieses Problem auf, wenn der Nutzername gerade erst erstellt wurde. Warte 24 Stunden und versuche dann erneut, nach dem Nutzernamen zu suchen. Wenn der Nutzername nach 24 Stunden nicht angezeigt wird, wende dich an deinen Account Manager. Wenn du keinen Account Manager hast, kannst du hier eine Support-Anfrage stellen: https://help.twitter.com/forms

Gibt es eine Möglichkeit, ein Video zu teilen, ohne die Funktion zum Teilen in Media Studio zu verwenden?
Ja, wenn du die URL eines Tweets wie im folgenden Beispiel verwendest, kannst du am Ende „/video/1“ anhängen. Durch Einfügen dieser URL am Ende eines neuen Tweets wird ein Videoplayer aufgerufen. In diesem neuen Tweet wird die „Zuordnung“ oder der Name des Nutzers angezeigt, der das Video ursprünglich hochgeladen hat.

twitter.com/NUTZERNAME/STATUS/TWEETID

twitter.com/NUTZERNAME/STATUS/TWEETID/VIDEO/1

Kann ich etwas mit mehreren Nutzernamen auf einmal teilen? 
Die Funktion zum Teilen wird über eine Typeahead-Funktion abgewickelt. Das bedeutet, dass du jeweils nur einen Nutzernamen eingeben kannst. Es gibt keine Möglichkeit, Medien automatisch für mehrere Nutzernamen freizugeben oder mehrere Namen auf einmal zu kopieren und einzufügen. 

Erhält der Nutzername, der Zugriff auf geteilte Medien erhält, eine Mitteilung, E-Mail oder Benachrichtigung? 
Nein, Nutzer, mit denen Medien geteilt werden, erhalten keine Mitteilung. Sie sehen die Medien in ihrer Bibliothek für geteilte Medien, wenn sie die Seite das nächste Mal besuchen oder aktualisieren.

Nachdem Medien geteilt wurden, erscheint „Geteilter Link“ unten auf dem Tab „Teilen“. Du kannst diesen Link an den Empfänger senden. Dann weiß er, dass er sich mit seinem betreffenden Twitter Account bei Media Studio anmelden sollte, um einen Tweet mit den geteilten Medien zu erstellen.

 

Untertitel

So lädst du eine SRT-Untertiteldatei in Media Studio hoch

  1. Klicke in deiner Bibliothek in Media Studio auf die Medien.

  2. Klicke auf den Tab Untertitel.

  3. Wähle die Sprache der SRT-Datei aus.

  4. Klicke auf Hochladen.

  5. Wähle eine Untertiteldatei aus deinem Computer aus.

Untertitel – Häufig gestellte Fragen

Wie formatiere ich eine .SRT-Untertiteldatei? 
Orientiere dich an den folgenden Beispielen, um kompatible Untertiteldateien zu generieren.

1
00:00:06,000 --> 00:00:08,000
Hey, wie geht's?

2
00:00:08,001 --> 00:00:10,000
Läuft's gut?

3
00:00:10,001 --> 00:00:11,000
Alles bestens, danke!

Kann ich mehrere Untertitel pro Video hochladen?
Derzeit wird nur eine Untertiteldatei pro Video unterstützt.

Wo werden Untertitel auf Twitter angezeigt? 
Wenn ein Video mit Untertiteln auf Twitter angezeigt wird, werden die Untertitel über das Video gelegt, sofern die Untertitelsprache mit der auf dem Gerät des Betrachters festgelegten Sprache übereinstimmt (auf dem Desktop entspricht die Untertitelsprache den Twitter Spracheinstellungen des Nutzers). Wenn die Sprache der Untertitel nicht mit der Sprache des Nutzers übereinstimmt, werden keine Untertitel angezeigt. 

Standardmäßig werden Untertitel angezeigt, wenn das Video ohne Ton abgespielt wird, und sie werden ausgeblendet, wenn der Ton eingeschaltet ist. Einige Nutzer haben möglicherweise Untertitel in den Eingabehilfen ihres Geräts aktiviert. In diesem Fall werden Untertitel immer angezeigt, unabhängig davon, ob der Ton eingeschaltet ist oder ob die Vollbildansicht verwendet wird.

Ich habe einen Untertitel hochgeladen. Warum wird er in Media Studio nicht im Vorschau-Player angezeigt?
Untertiteldateien werden erst nach dem Twittern angezeigt.

Untertitel – Häufige Fehler und Warnungen

Fehler: „Beim Hochladen der Untertitel-Datei (.srt) ist ein Fehler aufgetreten“
Das bedeutet, dass wahrscheinlich ein Problem mit der Formatierung der Datei vorliegt. Im folgenden Beispiel sind die Untertitel falsch formatiert:

22
0:00:36.801 --> 0:00:42.239
Hey, wie geht's?

21
00:00:40,161 --> 00:00:42,239
Läuft's gut?

Öffne den .SRT-Untertitel mit deinem bevorzugten Textbearbeitungsprogramm und suche nach Folgendem:

Chronologie

Alle Endzeiten müssen jeweils vor der nächsten Startzeit liegen.
Alle Untertitel-Überschriften müssen in chronologischer Reihenfolge sein.

Leerstellen

Entferne alle unnötigen Leerzeichen, die vor einem Zeitcode erscheinen.
Stelle sicher, dass vor und nach dem „–>“ in jedem Zeitcode ein Leerzeichen steht.

Zeitstempel

Zwischen der Stunden-, Minuten- und Sekundenangabe muss jeweils ein Doppelpunkt „:“ stehen. 
Zwischen Sekunden und Millisekunden muss ein Komma „,“ stehen.

Ziffern

Zeitcodes müssen in allen Werten für Stunden, Minuten und Sekunden zweistellig sein.
Millisekunden müssen dreistellig sein.

Verwandte Hilfethemen zu Media Studio

Überblick
Bibliothek
Analytics
Producer
LiveCut
Monetarisieren

Diesen Artikel als Lesezeichen speichern oder teilen

War dieser Artikel hilfreich?

Danke für das Feedback. Wir freuen uns, dass wir helfen konnten.

Danke für das Feedback. Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Danke für das Feedback. Deine Kommentare helfen uns, unsere Artikel zu verbessern.