So verwendest du Live Producer

Stelle zunächst sicher, dass du Live Producer anzeigst, indem du auf den Button Producer in der oberen Navigationsleiste klickst.

So erstellst du eine Quelle

Wenn du in der Vergangenheit Periscope Producer verwendet hast, werden eventuell bereits Quellen in dieser Ansicht aufgeführt. Alle Quellen, die über Periscope Producer oder Producer in Media Studio erstellt wurden, werden in beiden Tools angezeigt.

  1. Klicke auf den Tab Quellen.
  2. Klicke auf Quelle erstellen.
  3. Gib die erforderlichen Felder ein:
    1. Name der Quelle
    2. Quelltyp
    3. Region  (wähle die Region aus, die deinem Stream-Ursprungsort am nächsten liegt)
  4. Klicke auf Erstellen.

So veröffentlichst du Videos in einer Quelle

  1. Klicke auf den Tab Quellen.
  2. Klicke auf die Quelle, die du verwenden möchtest, um detaillierte RTMP-Informationen anzuzeigen:
    1. RTMP-URL
    2. RTMP-Streamschlüssel
  3. Aktualisiere mit den obigen Informationen deinen Hardware- oder Software-Encoder, um Video per Push an deine Quelle zu übertragen.
  4. Erstelle zum Test deines Videos ein Live-Video mit den Informationen unten.

So erstellst du ein Live-Video

Bevor du ein Live-Video erstellen kannst, musst du eine Quelle erstellt haben.

  1. Klicke auf den Tab Live-Videos.
  2. Klicke auf Live-Video erstellen.
  3. Gib die erforderlichen Felder ein:
    1. Name
    2. Tags (wähle bis zu 2 pro Live-Videos aus)
    3. Quelle
  4. Klicke auf Erweiterte Einstellungen, wenn du eine der folgenden Funktionen einstellen musst:
    1. Herzen und Chat deaktivieren
    2. Latenzmodus (hoch oder niedrig)
  5. Sende ein Video per Push von deinem Encoder zu deiner Quelle, um zu sehen, ob dieses Video in der Vorschau erscheint.
  6. Klicke auf Jetzt veröffentlichen, um dein Live-Video per Push an die verknüpfte Quelle zu senden.

So teilst du ein Live-Video

  1. Klicke auf den Tab Live-Videos.
  2. Klicke auf ein vorhandenes Live-Video.
  3. Klicke auf den Button Tweet unter der Vorschau, um das Tweet-Eingabefeld anzuzeigen.
  4. Gib deinen Tweet-Text ein und klicke dann auf den Button Tweet.

So monetarisierst du ein Live-Video per Sponsorship

  1. Klicke auf den Tab Live-Videos.
  2. Klicke auf ein vorhandenes Live-Video.
  3. Klicke auf den Button Tweet unter der Vorschau, um das Tweet-Eingabefeld anzuzeigen.
  4. Klicke auf den Button Dieses Video monetarisieren.
  5. Wähle das gewünschte Sponsorship-Programm.
  6. Klicke auf den Button Speichern.
  7. Gib den Tweet-Text ein und klicke dann auf den Button Tweet.

So beendest du ein Live-Video

  1. Klicke auf den Tab Live-Videos.
  2. Klicke auf ein vorhandenes Live-Video.
  3. Scrolle zum unteren Ende des Live-Video-Detailfensters.
  4. Klicke auf den Button Beenden.
  5. Dein Live-Video wird nun zu einer Aufzeichnung auf Twitter und Periscope.

So zeigst du Statistiken zu deinem Live-Video an

Diese Daten umfassen nur Zuschauerinformationen aus Twitter. Vollständige aggregierte Informationen aus Twitter und Periscope kannst du über dein Periscope Dashboard anzeigen.

  1. Klicke auf den Tab Live-Videos.
  2. Klicke auf ein bereits gesendetes Live-Video.
  3. Klicke auf den Button Analytics, um die unten aufgeführten Metriken anzuzeigen:
    1. Angesehene Minuten
    2. Anzeigen
    3. Zuschauerzahl
    4. Gleichzeitige Zuschauer
    5. Gerätetyp
    6. Region

 

Diesen Artikel als Favorit speichern oder teilen

War dieser Artikel hilfreich?

Danke für das Feedback. Wir freuen uns, dass wir helfen konnten.

Danke für das Feedback. Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Danke für das Feedback. Deine Kommentare helfen uns, unsere Artikel zu verbessern.