So bettest du eine Timeline ein

Über eingebettete Timeline-Widgets hast du die Möglichkeit, eine Sammlung von Tweets (eine sogenannte Timeline) auf deiner eigenen Website einzubetten. Es sind fünf Arten von eingebetteten Timelines verfügbar, die alle wie Timelines auf twitter.com aussehen:

  • Profil: Zeigt öffentliche Tweets von beliebigen Nutzern auf Twitter an.
  • „Gefällt mir“-Markierungen: Zeigt alle Tweets an, die ein bestimmter Nutzer mit „Gefällt mir“ gekennzeichnet hat.
  • Liste: Zeigt Tweets aus öffentlichen Listen an, die dir gehören und/oder von dir abonniert wurden. 
  • Sammlung: Zeigt Tweets einer speziellen Sammlung an.
  • Moment: Zeigt Tweets eines öffentlichen Moments an.

Hinweis: Eingebettete Timelines enthalten nur Inhalte von Nutzern, deren Tweets öffentlich sind. Inhalte von Nutzern mit geschützten Tweets sind mit keinem der eingebetteten Timeline-Widgets von Twitter kompatibel.

So fügst du deiner Website eine eingebettete Timeline hinzu

  1. Wechsle zu https://publish.twitter.com/.
  2. Gib die URL der Timeline oder des Moments an, den bzw. die du einbetten möchtest.
  3. Passe das Design an deine Website an, indem du Höhe, Design (hell oder dunkel) und Linkfarbe definierst. 
  4. Kopiere den Code in den HTML-Code deiner Website, um die Timeline an der von dir gewünschten Stelle einzufügen.
  5. Fertig!

Hinweis: Wenn du eingebettete Timelines von Twitter verwendest, stimmst du damit unserer Entwicklervereinbarung und ‑richtlinie zu.

Diesen Artikel als Favorit speichern oder teilen

War dieser Artikel hilfreich?

Danke für das Feedback. Wir freuen uns, dass wir helfen konnten.

Danke für das Feedback. Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Danke für das Feedback. Deine Kommentare helfen uns, unsere Artikel zu verbessern.