Über US Wahl-Labels auf Twitter

US Wahl-Labels enthalten zusätzliche Informationen zu Twitter Accounts bestimmter politischer Kandidaten der USA. Die Labels erscheinen auf der Profilseite des Twitter Accounts des Kandidaten und an den Tweets, die der Account des Kandidaten gesendet oder retweetet hat. Labels beinhalten Informationen zum Amt, auf das der Kandidat sich bewirbt, den dazuzugehörenden Bundesstaat, und (wenn anwendbar) die Nummer des Distrikts.

Diese Labels verfügen außerdem über ein Symbol eines kleinen Regierungsgebäudes , um im Status des Accounts anzuzeigen, dass sich der Kandidat auf ein Regierungsamt bewirbt.

Welche Kandidaten verfügen derzeit über ein US Wahl-Label?

Labels erscheinen derzeit auf Twitter Accounts von Kandidaten, die sich auf ein Amt während der 2018 US Midterm Wahlen bewerben und:

  • die sich auf das Amt eines Gouverneurs, für den US Senat oder das US Repräsentantenhaus bewerben.
  • die zur allgemeinen Wahl aufgestellt werden dürfen.
  • die einen Twitter Account haben, der von Twitter und Ballotpedia als Account für den Wahlkampf des Kandidaten identifiziert und bestätigt wurde.

Was ist Ballotpedia?

Ballotpedia ist eine politisch neutrale Organisation, die gemäß Abschnitt 501(c)(3) des US-Einkommenssteuergesetzes als gemeinnützig registriert ist. Hierbei handelt es sich um eine Enzyklopädie amerikanischer Politik und Wahlen, mit dem Ziel, Leute über Politik zu informieren. Dazu werden genaue und objektive Informationen zu allen Regierungsebenen geliefert. Ballotpedia hilft in Zusammenarbeit mit Twitter bei der Identifizierung und der Bestätigung von Twitter Accounts zu Kampagnen von Kandidaten, die sich in den Midterm-Wahlen von 2018 auf ein Amt bewerben und sich für ein Label qualifizieren.

Bewirbst du dich für ein politisches Amt und benötigst weitere Informationen? 

Wenn du ein Kandidat bei den Midterm-Wahlen für 2018 bist, dich auf das Amt eines Gouverneurs, für das US-Repräsentantenhaus oder den US-Senat bewirbst und weitere Informationen zu US Wahl-Labels benötigst, musst du sicherstellen, dass der Twitter Account deiner Wahlkampf-Kampagne auf deiner Ballotpedia Seite aufgeführt ist. Achte auf eine Bestätigungsanfrage, die an die mit deinem Twitter Account verknüpfte E-Mail-Adresse gesendet wurde.


Update: Als die Wahl-Labels eingeführt wurden, mussten sich Kandidaten für das Programm anmelden, um ein Label zu erhalten. Der Ablauf hat sich nun so geändert, dass Kandidaten benachrichtigt werden, wenn sie für ein Label in Frage kommen. Sie haben dann sieben Tage Zeit, um dem widerzusprechen, bevor das Label angewendet wird.

 

Diesen Artikel als Favorit speichern oder teilen

War dieser Artikel hilfreich?

Danke für das Feedback. Wir freuen uns, dass wir helfen konnten.

Danke für das Feedback. Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Danke für das Feedback. Deine Kommentare helfen uns, unsere Artikel zu verbessern.