Richtlinie über gefälschte Waren

Twitter verbietet den Verkauf von gefälschten Waren und Werbung dafür auf der Twitter Plattform.

Was sind gefälschte Waren?

Gefälschte Waren sind Waren, einschließlich digitale Waren, die unter einer Marke beworben, verkauft oder anderweitig vertrieben werden, die identisch mit der eingetragenen Marke eines anderen Unternehmens oder nicht von dieser zu unterscheiden ist und für die keine Autorisierung vom Markeninhaber vorliegt. Bei gefälschten Waren wird der Versuch unternommen, Kunden glauben zu machen, dass sie das Originalprodukt des Markeninhabers kaufen, oder die gefälschten Waren werden als Imitat, Kopie oder Nachahmung des Originalprodukts dargestellt. 

Was unterscheidet diese Richtlinie von der Markenrichtlinie von Twitter?

Die Markenrichtlinie von Twitter bezieht sich auf eine Verwendung von Marken, bei der die Nutzer über die Markenbeziehung des Anbieters in die Irre geführt werden, bei der es aber nicht darum geht, gefälschte Waren zu verkaufen oder diese zu bewerben. Die Richtlinie über gefälschte Waren von Twitter bezieht sich nur auf den Verkauf von gefälschten Waren oder die Werbung dafür.

Was stellt einen Verstoß gegen die Richtlinie von Twitter über gefälschte Waren dar?

Der Verkauf von gefälschten waren oder die Werbung dafür stellt einen Verstoß gegen die Richtlinie über gefälschte Waren auf Twitter dar. Die Richtlinie von Twitter über gefälschte Waren verbietet unter anderem:

  • Produkte, die als Originalprodukte des Markeninhabers dargestellt werden, von diesem aber nicht autorisiert sind
  • Produkte, die als Imitat, Kopie oder Nachahmung beschrieben werden und bei denen gleichzeitig ein Markenzeichen oder Markenname verwendet wird, ohne dass die Autorisierung des Markeninhabers vorliegt
  • Angebot, Werbung, Verkauf oder Erleichterung von unbefugtem Zugriff auf Inhalte, einschließlich digitaler Produkte

Wie reagiert Twitter auf Meldungen zu gefälschten Waren?

Wir prüfen jede Meldung und gehen wie folgt vor:

  • Wenn wir feststellen, dass ein Verstoß gegen unsere Richtlinie über gefälschte Waren vorliegt, können wir den Account sperren oder den Zugriff auf das Material deaktivieren.
  • Wenn du Werbekunde auf der Twitter Ads-Plattform bist: Gesponserte Tweets, die gegen diese Richtlinie verstoßen, werden abgelehnt und deine Nutzung der Twitter Ads-Plattform möglicherweise blockiert. 

Was ist kein Verstoß gegen die Richtlinie über gefälschte Waren?

  • Inhalte, die Neuigkeiten, Informationen oder Kommentare zu Waren oder Services enthalten, sind kein Verstoß gegen diese Richtlinie über gefälschte Waren. 
  • Der Verkauf, einschließlich Wiederverkauf, von Originalmarkenprodukten oder die Werbung dafür stellt ebenfalls in der Regel keinen Verstoß dar.
  • Die irreführende Verwendung von mit Marken versehenen Materialien, die aber nicht den Verkauf von gefälschten Waren oder Werbung dafür umfasst, ist kein Verstoß gegen die Richtlinie über gefälschte Waren, kann aber einen Verstoß gegen unsere Markenrichtlinie darstellen.

Wie melde ich einen Verstoß gegen die Richtlinie über gefälschte Waren?

Wenn du einen Account verdächtigst, gegen die Richtlinie über gefälschte Waren auf Twitter zu verstoßen, kannst du über unser Supportformular Meldung erstatten. Durch die Verwendung des entsprechenden Formulars ist sichergestellt, dass wir alle nötigen Informationen haben, um deine Meldung schnell zu bearbeiten. Bitte gib alle im Formular angeforderten Informationen an. Wenn du eine unvollständige Meldung einreichst, müssen wir die fehlenden Informationen bei dir anfordern. Dadurch verzögert sich die Bearbeitung deiner Meldung.

Wenn du Schwierigkeiten mit dem Formular hast, aktualisiere deinen Browser oder verwende einen anderen Browser.

 

Diesen Artikel als Favorit speichern oder teilen

War dieser Artikel hilfreich?

Danke für das Feedback. Wir freuen uns, dass wir helfen konnten.

Danke für das Feedback. Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Danke für das Feedback. Deine Kommentare helfen uns, unsere Artikel zu verbessern.