So verwendest du Twitter Warnungen

Twitter Warnungen sind Tweets, die von ausgewählten öffentlichen Behörden und Notfallorganisationen während einer Krise oder eines Notfalls veröffentlicht werden und wichtige aktuelle Informationen zu einem Ereignis enthalten, z. B. öffentliche Sicherheitswarnungen und Evakuierungsanweisungen. Die Warnungen werden auf der Timeline auf deiner Startseite deutlich hervorgehoben und umgehend als mobile Mitteilung auf dein Gerät gesendet.

So richtest du Warnungen ein

  1. Gehe zur Einrichtungsseite für Warnungen für die Organisation, von der du Warnungen erhalten möchtest (z. B. twitter.com/fema/alerts).
  2. Wenn du noch nicht angemeldet bist, musst du dich mit deinem Twitter Account anmelden. Wenn du noch keinen Account hast, wirst du dazu aufgefordert, dich zu registrieren.
  3. Wenn du Warnungen als Text-Nachrichten (SMS) erhalten möchtest, musst du deine aktuelle Telefonnummer eingeben oder bestätigen und den Empfang von Twitter Warnungen als SMS aktivieren.
  4. Wenn du die offizielle Twitter App für Android oder iOS auf dein Handy geladen hast, erhältst du Warnungen als Push-Mitteilungen.

Verwalten von Warnungen

Nachdem du eine Warnung eingerichtet hast, kannst du ganz einfach weitere Warnungen von anderen Organisationen über ihre jeweiligen Einrichtungsseiten aktivieren. 

So deaktivierst du Warnungen für eine bestimmte Organisation

  1. Gehe zur Warnungsseite der jeweiligen Organisation (z. B. twitter.com/fema/alerts).
  2. Wähle die Option „Keine Warnungen mehr erhalten“. Alternativ kannst du dem Account auch einfach entfolgen.
Anweisungen anzeigen für:

So deaktivierst du Warnungen

So deaktivierst du alle Warnungen als Push-Mitteilungen mithilfe von Twitter für iOS:

  1. Tippe im oberen Menü dein Profil-Symbol an.
  2. Tippe Einstellungen und Datenschutz an.
  3. Tippe Mitteilungen an. 
  4. Wähle Push-Mitteilungen aus.
  5. Deaktiviere die Option Krisen- und Notfall-Warnungen.

So deaktivierst du Warnungen

So deaktivierst du alle Warnungen als Push-Mitteilungen in Twitter für Android:

  1. Im oberen Menü siehst du entweder ein Navigationsmenü-Symbol  oder dein Profil-Symbol. Tippe das jeweilige Symbol an.
  2. Tippe Einstellungen und Datenschutz an.
  3. Tippe Mitteilungen an.
  4. Wähle Push-Mitteilungen aus.
  5. Entferne das Häkchen bei Krisen- und Notfall-Warnungen.

So deaktivierst du Warnungen

So deaktivierst du im Internet alle Warnungen in Form von SMS-Mitteilungen:

  1. Gehe auf die Seite Einstellungen.
  2. Wechsle dann zum Tab Mobiltelefon.
  3. Deaktiviere die Option Twitter Warnungen.

Wer kann Warnungen senden und empfangen?

Jeder Twitter Account kann Warnungen empfangen. Das Senden von Warnungen ist derzeit auf ausgewählte öffentliche Behörden und Notfallorganisationen beschränkt.

 

Welcher Unterschied besteht zwischen Twitter Warnungen und regulären Tweet-Mitteilungen?

Wenn du Mitteilungen für Tweets von einem Account aktivierst, dem du folgst, erhältst du für jeden Tweet von diesem Account eine mobile Mitteilung. Warnungen sind jedoch Tweets mit hoher Priorität von ausgewählten öffentlichen Behörden und öffentlichen Sicherheitsorganisationen, die dir nur in Krisensituationen als mobile Mitteilungen gesendet werden. Warnungen werden nicht nur direkt auf dein Handy gesendet, sondern zusätzlich auf deiner Startseiten-Timeline hervorgehoben.

 

Hinweis: Zwar helfen dir Warnungen dabei, besser vorbereitet und informiert zu sein, jedoch ersetzen sie nicht die offiziellen Notfallbenachrichtigungssysteme oder ‑dienste. Warnungen sind als ergänzende Informationsquelle gedacht. 

Diesen Artikel als Favorit speichern oder teilen

War dieser Artikel hilfreich?

Danke für das Feedback. Wir freuen uns, dass wir helfen konnten.

Danke für das Feedback. Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Danke für das Feedback. Deine Kommentare helfen uns, unsere Artikel zu verbessern.